" Ich habe beim Schreiben geweint"

Aachener Nachrichten vom 25.07.2019 / Kultur

Cannes Mit " Leid und Herrlichkeit" hat Pedro Almodóvar einen seiner persönlichsten Filme gedreht. Für den spanischen Erfolgsregisseur war das Drama eine Art Katharsis, wie er im Interview mit Sabine Glaubitz bei den Filmfestspielen von Cannes erzählt.Almodóvar, der am 25. September 1949 in Calzada de Calatrava in der Region La Mancha geboren wurde, schlug sich zunächst als Kurzfilmer, Comicschreiber, Schauspieler, Musiker und Büroangestellter durch, bevor er mit Filmen wie " Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" und " Sprich mit ihr" zu einem der bedeutendsten spanischen Regisseure wurde. Für seine Tragikomödie " Alles über meine Mutter" erhielt er 2000 den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspieler, Kultur, Fernsehen, Filmkritik
Beitrag: " Ich habe beim Schreiben geweint"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 25.07.2019
Wörter: 797
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING