2 Die Flussperlmuschel ist in Gefahr | Aachener Nachrichten
 

Die Flussperlmuschel ist in Gefahr

Aachener Nachrichten vom 18.07.2019 / Service

naturbeobachter
Der Perlenbach im Monschauer Land ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, besonders im Frühling, wenn die wilden Narzissen blühen. Namensgebend für den Bach ist die Flussperlmuschel (Margaritifera margaritifera), die heute europaweit vom Aussterben bedroht und dementsprechend streng geschützt ist. Im Perlenbach existiert die letzte Population in NRW.Im 17. Jahrhundert sah der Bestand noch ganz anders aus. Muschelbänke im Perlenbach und in der Rur mit mehr als tausend Tieren pro Quadratmeter luden zur Muschel- und damit Perlenfischerei ein, die aber die Landesherren für sich allein beanspruchten. Sie erließen ein Gesetz, das sogenannte Perlregal, das den Untertanen die Muschelfischerei untersagte. Wer ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Naturschutz
Beitrag: Die Flussperlmuschel ist in Gefahr
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Service
Datum: 18.07.2019
Wörter: 652
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING