Vapiano kämpft gegen Restaurantkrise

Aachener Nachrichten vom 16.07.2019 / Lokales

Von Robert EsserAachen Nicht nur prominente Restaurantschließungen wie zuletzt " Ratskeller" , " Kohlibri" und " Zum alten Zollhaus" verderben der Gastro-Branche den Appetit. Viele Aachener rechnen damit, dass es bald weitere " Opfer" gibt. Die Gerüchteküche brodelt - und wird tüchtig angeheizt von Negativ-Schlagzeilen, etwa über die Krise des Systemgastronomen " Vapiano" . Die Aktie hat deutlich Federn gelassen, für sein weltweites Geschäft musste der Restaurantkonzern, der über 230 Restaurants in 33 Ländern betreibt, für das abgelaufene Geschäftsjahr Millionenverluste verkünden: Das hat auch Folgen für den Aachener Standort an der Ecke Franzstraße/Borngasse.Seit 2009 ist Vapiano-Inhaber Jörg Ritter hier ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Gastronomie, Betriebswirtschaft, Vapiano SE
Beitrag: Vapiano kämpft gegen Restaurantkrise
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 16.07.2019
Wörter: 562
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING