Europa im Herzen, die Kommission im Blick

Aachener Nachrichten vom 16.07.2019 / Die Seite Drei

Von Christoph Scholzund Martin TrauthBerlin/Brüssel Gehandelt wurde sie schon für viele Spitzenämter: Als Nachfolgerin von Bundeskanzlerin Angela Merkel war Ursula von der Leyen (beide CDU) ebenso im Gespräch wie als Kandidatin für das Bundespräsidentenamt. Diese Zeiten sind aber längst vorbei. Dass nun ausgerechnet der französische Staatspräsident Emmanuel Macron die deutsche Verteidigungsministerin als künftige EU-Kommissionspräsidentin vorschlug, galt als Überraschungscoup.Bei genauerem Hinsehen liegt die Wahl aber nicht so fern. Auf Vorschlag Frankreichs erhielt die deutsche Kandidatin überhaupt erst eine Chance. Und immerhin wird sie von allen Staats- und Regierungschefs der EU unterstützt - nur Merkel enthielt sich bei der Abstimmung, wie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Regierung, Betriebswirtschaft, Leyen, Ursula von der, Europäische Union
Beitrag: Europa im Herzen, die Kommission im Blick
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Die Seite Drei
Datum: 16.07.2019
Wörter: 792
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING