Nordhausen fährt ein einsames Rennen

Aachener Nachrichten vom 08.07.2019 / Sport

Oberbruch Mit Alexander Nordhausen vom Team Kern-Haus und Nick Runia vom RSV Düren wurden die letzten beiden Sieger beim internationalen Radklassiker des RV Diana Oberbruch um den " Großen Preis der Kreissparkasse" ausgezeichnet. Zunächst wurden die Amateurfahrer zum krönenden Abschluss des Renntages auf die Rundstrecke geschickt, 45 Sekunden später die KT-Elite-Fahrer mit internationaler Besetzung.Im Amateurrennen wurde gleich das Tempo hochgehalten, auch aufgrund zahlreicher Rundenprämien. Und da war auch der Anreiz, den KT-Elite-Fahrern Paroli zu bieten. Bei den Amateuren gab es einige Ausreißversuche, die jedoch zunächst erfolglos blieben. Nach einem Drittel der 60-Runden-Distanz versuchten drei Fahrer ihr Glück. Aus drei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Motorsport, Radsport, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nordhausen fährt ein einsames Rennen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 08.07.2019
Wörter: 520
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING