Erst Schweigen, dann Selbstanzeige

Aachener Nachrichten vom 08.07.2019 / Region & NRW

Von Christoph DriessenKöln Jochen Becker hat sich selbst bei der Kirche angezeigt. Er wirft sich vor, von einem Fall von sexuellem Kindesmissbrauch gewusst, den Täter aber erst nach mehreren Jahren gemeldet zu haben. " Ich habe zu lange geschwiegen" , sagt er. Die zum 1. Juni erlassenen neuen Regeln von Papst Franziskus zum Umgang mit Missbrauch haben ihn zu der Selbstanzeige veranlasst. Bisher habe er von den kirchlichen Behörden allerdings nur eine Eingangsbestätigung erhalten. Dem Missbrauchsbeauftragten der Deutschen Bischofskonferenz, Stephan Ackermann, ist der Fall nach Angaben seiner Pressestelle bekannt. Beckers Kritik werde nachgegangen, teilt eine Sprecherin mit." Nicht geglaubt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Beruf-Theologe, Sexualstraftat, Kirche und Religion, Becker, Jochen
Beitrag: Erst Schweigen, dann Selbstanzeige
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 08.07.2019
Wörter: 881
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING