Der Trick mit dem richtigen Sand

Aachener Nachrichten vom 08.07.2019 / Die bunte Seite

Von Maria BerentzenIn Warnemünde an der Ostsee haben Künstler eine fantastische Welt aufgebaut. Mit Figuren aus Sand, die fast fünf Meter hoch sind. Zu sehen sind etwa Schiffe, Seeschlangen, U-Boote und jede Menge fantasievolle Wesen. Wie aber haben die Künstler das geschafft? Wer schon mal versucht hat, am Strand eine Sandburg zu bauen, der weiß: Die zerbröselt oft schnell wieder." Viele Kinder bauen Burgen am Meer" , sagt Othmar Schiffer-Belz, der sich gut mit Sand auskennt. " Leider halten diese Burgen aber oft nicht sehr gut und nicht sehr lange." Das liegt aber nicht daran, dass Kinder ganz ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildende Kunst, Urlaub, Energie und Rohstoff, Künstler
Beitrag: Der Trick mit dem richtigen Sand
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Die bunte Seite
Datum: 08.07.2019
Wörter: 417
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING