Ostbelgien möchte Geschichte schreiben

Aachener Nachrichten vom 25.03.2019 / Die Seite Drei

Von Heiner HautermansEupen/Aachen Ortstermin in Eupen. Ausgerechnet von diesem Provinzort aus, rund 20 Kilometer von Aachen entfernt und nicht mal 20.000 Einwohner zählend, soll die Erneuerung der Demokratie ausgehen? Nichts weniger als die Verbesserung des schwierig gewordenen Zusammenlebens in der Welt? Bürger fühlen sich, fast überall, zu wenig beteiligt. Die Politiker leben, so denken viele, in einer Blase. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Und nicht nur die Gelbwesten in Frankreich klagen mehr Partizipation ein, der Brexit und Trump werfen lange Schatten.Der Besucher auf dem Weg nach Eupen zweifelt, aber immerhin: Das Städtchen in Ostbelgien, w ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Belgien
Beitrag: Ostbelgien möchte Geschichte schreiben
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Die Seite Drei
Datum: 25.03.2019
Wörter: 1635
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING