Gravierende, teils gefährliche Schäden

Aachener Nachrichten vom 25.03.2019 / Lokales

Von Thomas VogelAlsdorf 483.500 Euro. Diese Summe könnte der Stadt einiges an Geld sparen - wenn der Rat sich entschließt, sie zunächst einmal zu investieren. Und zwar schnellstmöglich in die Sanierung einer Reihe an Alsdorfer Straßen, deren Zustand laut Stadtverwaltung an der grenzwertigen Schwelle ist, " ggf. nicht mehr verkehrssicher zu sein" .Der Betrag, im Rathaus errechnet, reicht offenbar aus, um mehr als nur ein paar große Löcher im Asphalt zu stopfen. Sollte der Rat in der kommenden Sitzung grünes Licht geben, werden insgesamt sieben Straßensanierungsmaßnahmen damit umgesetzt. " Sollte die Sanierung nicht sehr bald durchgeführt werden, kann ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenplanung, Immobiliensanierung, Öffentliche Verwaltung, Städtebau
Beitrag: Gravierende, teils gefährliche Schäden
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 25.03.2019
Wörter: 573
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING