Wachstumsprognose halbiert

Aachener Nachrichten vom 20.03.2019 / Blickpunkt

Von Stefan VetterBerlin Einen Tag vor dem offiziellen Regierungsbeschluss über die weiteren Haushaltsplanungen des Bundes haben die Wirtschaftsweisen am Dienstag ihr neues Jahresgutachten vorgestellt und die große Koalition zu einem Umdenken in der Steuerpolitik aufgefordert.Mit der Hochkonjunktur in Deutschland ist es laut Gutachten erst einmal vorbei. Von einer Rezession könne dank des starken privaten Konsums aber auch nicht die Rede sein. Verantwortlich für die konjunkturelle Abkühlung sind aus Sicht der auch als " Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung" bekannten Wirtschaftsweisen die gesunkene Exportnachfrage sowie Engpässe bei den Arbeitskräften und die in vielen Branchen erreichten Kapazitätsgrenzen. Nachfolgend die wichtigsten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gutachten des Sachverständigenrates, Konjunktur, Arbeit und Sozialstaat, Staatsfinanzen
Beitrag: Wachstumsprognose halbiert
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 20.03.2019
Wörter: 480
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING