Bewunderung und eine Menge Arbeit

Aachener Nachrichten vom 20.03.2019 / Lokales

Von Sonja EssersStolberg Wer gestern in der Stolberger Innenstadt unterwegs war, dem fiel vor allem eine Sache auf: Immer wieder sah man dort nämlich Autos von einem Stolberger Umzugsunternehmen - vor allem in der Samaritanerstraße. Der Grund: Gestern startete der Umzug des Heims des Guten Samaritan. Nach rund zweieinhalb Jahren Umbauzeit ging es vom Rainweg in Venwegen zurück in die Samaritanerstraße.Aufregung ist großNicht nur bei den Angestellten und Angehörigen war die Neugierde und Aufregung entsprechend groß. Auch die Bewohner waren gespannt auf ihr neues altes Zuhause. Die ersten von ihnen kamen bereits gestern Vormittag in der Samaritanerstraße an, stärkten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Heim, Bauen und Wohnen, Bevölkerung und Ausländer, Bauwirtschaft
Beitrag: Bewunderung und eine Menge Arbeit
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.03.2019
Wörter: 505
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING