" Brecht war voller Widersprüche"

Aachener Nachrichten vom 20.03.2019 / Kultur

Köln Er war ein literarisches Genie und revolutionierte das Theater mit Dramen wie der " Dreigroschenoper" oder " Mutter Courage und ihre Kinder" : Bertolt Brecht (1898-1956). Regisseur Heinrich Breloer (77) befasst sich in seinem zweiteiligen Dokudrama " Brecht" , das am 22. März bei Arte und am 27. März im Ersten jeweils ab 20.15 Uhr am Stück gezeigt wird, aber nicht nur um das Werk, sondern auch um das Privatleben des Dichters. Tom Schilling spielt den jungen Brecht, Burghart Klaußner den älteren. Breloer gilt als Erfinder des Dokudramas im deutschen Fernsehen, einer Darstellungsform, bei der dokumentarisches Material mit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehen, Film, Schriftsteller, Theater
Beitrag: " Brecht war voller Widersprüche"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 20.03.2019
Wörter: 971
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING