Zwischen Weltpolitik und Lokalkolorit

Aachener Nachrichten vom 23.02.2019 / Lokales

Von Sigi MalinowskiBaesweiler Nein, weder Kölner noch Düsseldorfer haben den Karneval erfunden. Dessen Ursprung liegt 5000 Jahre zurück und kommt aus Mesopotamien. Im Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris wurde die Abschaffung der Sklaverei gefeiert. Und das eine Woche lang. Ähnlich wie im Karneval, in dem es keine Untergebenen mehr gibt, wurde damals schon gefeiert. " Jeder Jeck ist anders, aber alle machen mit - Arme und Reiche, Kleine und Große, Junge und Alte, Inländer und Ausländer" , lautete der Vergleich.Margret Nußbaum, Journalistin aus Baesweiler, schilderte mit trockenem Humor Geschichten rund um den Karneval. Dazu hatte sie den Settericher Kirchenmusiker ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum
Beitrag: Zwischen Weltpolitik und Lokalkolorit
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.02.2019
Wörter: 401
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING