Unterlassungsklage vom Tisch

Aachener Nachrichten vom 23.02.2019 / Aus aller Welt

Von Jörg IsringhausKöln Für die Moderatorin und Schriftstellerin Charlotte Roche fühlt sich die Welt in dieser Woche wieder etwas gerechter an. Der frühere " Tatort" -Koordinator und WDR-Filmchef Gebhard Henke hat eine Klage auf Unterlassung gegen sie und den " Spiegel" zurückgezogen. Roche hatte Henke im vergangenen Jahr vorgeworfen, sie sexuell belästigt und ihr bei einer öffentlichen Veranstaltung an den Po gefasst zu haben. Der 63-Jährige bestritt die Vorwürfe und verklagte die Bestsellerautorin. Am Mittwoch sollte die erste Anhörung sein, am Montag hatte Roches Anwalt bei Gericht einen Schriftsatz eingereicht, der sieben Frauen aufführt, die Henke ebenfalls sexuelle Belästigung vorwerfen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Rechtsgebiet, Sexualstraftat, Roche, Charlotte
Beitrag: Unterlassungsklage vom Tisch
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 23.02.2019
Wörter: 576
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING