Documenta 15 als Teamwork

Aachener Nachrichten vom 23.02.2019 / Kultur

Von Miriam BandarKassel Sie sind jung, lachen viel, machen Selfies und wollen alles erst mal auf sich zukommen lassen. Die Kuratoren der kommenden documenta sind eine Abkehr von der etablierten Kunstwelt mit ihren Hierarchien und individualistischen Künstlerpersönlichkeiten. Das indonesische Kollektiv ruangrupa mit einem Kern aus zehn Künstlern will und soll die bedeutendste Schau für zeitgenössische Kunst nach einem Krisenjahr wieder näher zu den Menschen bringen. Und in der 15. Ausgabe vom 18. Juni bis 25. September 2022 dann explizit auch Leute ansprechen, die sich im Alltag nicht für Kunst interessieren." Wir ernennen ruangrupa, weil sie nachweislich in der Lage ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildende Kunst, Künstler, Kunstausstellung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Documenta 15 als Teamwork
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 23.02.2019
Wörter: 449
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING