" Ich wollte einfach nur weg"

Aachener Nachrichten vom 23.02.2019 / Lokales

Interview der Woche
Stolberg Eritrea ist nach Nigeria das Land, aus dem die meisten afrikanischen Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Es ist ein kleines Land, etwa ein Drittel von Deutschland, im Nordosten von Afrika an der Küste des Roten Meeres, das an Äthiopien, den Sudan und Dschibuti grenzt. Seit der Einführung des zeitlich unbefristeten Nationaldienstes hat sich die Situation der Menschen extrem verschlechtert. Das Land befindet sich in einer wirtschaftlichen Abwärtsspirale, sodass jedes Jahr viele tausende Einwohner fliehen. Die meisten von ihnen in den Sudan und nach Äthiopien, viele andere auf die arabische Halbinsel, und nur die wenigsten Geflüchteten erreichen Europa und hier Deutschland. E ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sprache, Asyl, Ausländer, Auslandstätigkeit
Beitrag: " Ich wollte einfach nur weg"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.02.2019
Wörter: 1039
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING