Spielplatzwahl: Bürgernah oder übertrieben?

Aachener Nachrichten vom 23.01.2019 / Lokales

Von Anne WelkenerMüddersheim CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Zurhelle war " verdutzt" , als er davon erfuhr, und hält den Schritt für " etwas weit gegriffen" . Müddersheims Ortsvorsteher Jürgen Otto (SPD) findet die Entscheidung übertrieben. Das dürfte einigen Bürgern und vielleicht auch Ausschussmitgliedern ähnlich gehen, nichtsdestotrotz war der Beschluss einstimmig: In der vergangenen Woche hat sich der Bauausschuss der Gemeinde Vettweiß dafür ausgesprochen, die rund 600 wahlberechtigten Müddersheimer per Urnengang selbst über den neuen Standort für den Spielplatz entscheiden zu lassen.Im Vorhinein hatte es mehrere Veranstaltungen unter anderem zu dieser Frage gegeben. Verwaltung und Ortsvorsteher präferieren ein Drittel des vom Sportverein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Volksbegehren, Kommunalwesen
Beitrag: Spielplatzwahl: Bürgernah oder übertrieben?
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.01.2019
Wörter: 528
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING