Auf den Spuren vieler Spitzenmusiker

Aachener Nachrichten vom 23.01.2019 / Lokales

Eschweiler Der aus Eschweiler stammende Trompeter und Flügelhornspieler Christoph Titz ist zweifelsfrei ein Ausnahmemusiker. Was er an spielerischer Qualität, Souveränität und unaufgeregter Publikumsnähe alles zu bieten hat, bewies er einmal mehr am vergangenen Sonntag im Kulturzentrum Talbahnhof. Mit am Start hatte er seine Kollegen Sascha Delbrouck (Bass) und Tilo Weber (Schlagzeug), mit denen er ein abwechslungsreiches und spannendes Konzert gestaltete. Moderne Strömungen Jazzpuristen mögen es ja bekanntlich gerne ausschließlich mit akustischen Klangerzeugern. Da hat Christoph Titz jedoch keinerlei Berührungsängste mit modernen Strömungen. Er verfremdet seine Blasinstrumente auch gerne elektronisch, lässt dazu vorgefertigte Loops und Samples aus dem Laptop mitlaufen. Seine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, Festival, Berlin
Beitrag: Auf den Spuren vieler Spitzenmusiker
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.01.2019
Wörter: 403
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING