Hygge - oder glücklich sein auf dänisch

Aachener Nachrichten vom 12.01.2018 / Spezial

Von Sirit Coeppicus Kopenhagen. Die Sonne scheint, das Wasser auf dem Peblinge See glitzert. Der Strom der Radfahrer reißt nicht ab, zumindest nicht auf der Nørrebrogade. Auf der 2,5 Kilometer langen Hauptstraße durch das Viertel Norrebro gibt es keinen Stress und kein Gehupe. Drängeln braucht niemand, denn der Radweg ist - ganz selbstverständlich - ebenso breit wie der Bürgersteig. In Kopenhagen fahren Dänen mehr mit dem Rad zur Arbeit als mit dem Auto. Für sie ist das Teil von Hygge (ausgesprochen: Hügge) dem dänischen Lebensgefühl. Hygge ist in aller Munde, aber auch auf Schildern, in Kneipen, in Cafés, Büchern ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Dänemark, Welt (Internationales)
Beitrag: Hygge - oder glücklich sein auf dänisch
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Spezial
Datum: 12.01.2018
Wörter: 1123
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING