Neuer Spielturm kann als Notrutsche genutzt werden

Aachener Nachrichten vom 04.07.2017 / Lokales Jülich

Von Mira Otto Jülich. Der Kindergarten St. Rochus hat neuen Platz für 35 Kinder geschaffen. Auch Jungen und Mädchen mit besonderen Bedürfnissen oder unter Dreijährige haben jetzt genügend Raum zum Toben. Gefeiert wurde das im Rahmen eines Sommerfestes. Die Ansicht des Kindergartengebäudes hat sich von der Straße aus nicht verändert. Doch betrachtet man das Gebäude von der anderen Seite, könnte die Veränderung kaum größer sein. Nun führt ein Spielturm mit Rutsche wie eine Brücke auf die Terrasse des Dachgeschosses. Innen haben zwei neue Gruppen auf 250 Quadratmetern Platz. Geplant wurde der Um- und Ausbau von der Architektin Sibylle Dünn-Bürger. Einen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kind, Bauen und Wohnen, Kindergarten, Berlin
Beitrag: Neuer Spielturm kann als Notrutsche genutzt werden
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales Jülich
Datum: 04.07.2017
Wörter: 429
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING