Mit 3,0 Promille im Lkw

Aachener Nachrichten vom 04.07.2017 / Lokales Düren

Kreis Düren. Ein Lkw-Fahrer ist am Samstag um 22.30 Uhr aufgrund von Ausfallerscheinungen ins Visier der Polizei geraten. Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer hatten die Polizei aufgrund der unsicheren Fahrweise des 45-Jährigen alarmiert, der unter anderem ohne Licht auf der Schoellerstraße mit seinem Lkw unterwegs war. Weil im Führerhaus geleerte Alkoholflaschen gefunden wurden, nahmen die Beamten einen Alkoholtest vor - mit einem verblüffenden Ergebnis. Der Lkw-Fahrer hatte 3,0 Promille Alkohol im Blut. Mit 2,0 Promille fiel in der Nacht zu Sonntag gegen 1 Uhr ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Geilenkirchen in Vettweiß auf. Er hatte zuvor noch wegen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrssünder, Polizei, Kraftfahrzeug, Verkehrsmaut
Beitrag: Mit 3,0 Promille im Lkw
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales Düren
Datum: 04.07.2017
Wörter: 227
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING