Gemischte Gefühle am letzten Schultag

Aachener Nachrichten vom 04.07.2017 / Lokales

Von Bruno Elberfeld Nideggen. Die mehrstündige Feier in der Mehrzweckhalle in Nideggen war von gemischten Gefühlen getragen. Der freudige Anlass: Die Schüler der Klassen 10A1, 10A2 und 10B der Adolf-Kolping-Schule (AKS) erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Viele werden die Oberstufen anderer Schulen besuchen. Außerdem haben 60 Prozent der Abgänger, das verriet Schulrat Thomas Rennicke in seiner Rede, eine Ausbildungsstelle. Das zeige, fuhr Rennicke fort, dass die Arbeit an der AKS bis zuletzt erfolgreich gewesen sei. Schulleiterin Christa Stahl, die in den letzten Jahren an mehreren Schulen Führungsaufgaben übernommen hatte, sagte mit bewegter Stimme: " Ich hätte mir den heutigen Tag gerne erspart." ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schule, Schulpolitik, Metall- und Stahlindustrie
Beitrag: Gemischte Gefühle am letzten Schultag
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 04.07.2017
Wörter: 615
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING