Der Diesel soll draußen bleiben

Aachener Nachrichten vom 04.07.2017 / Lokales Aachen

Von Gerald Eimer Aachen. Die Aachener sollten sich allmählich auf ein Dieselfahrverbot gefasst machen. Dies geht aus der Vorlage für den nächsten Umweltausschuss hervor, wonach Land und Bezirksregierung die Stadt drängen, " die Möglichkeit von (Diesel-)Fahrverboten zu prüfen bzw. vorzubereiten" . Insbesondere vor dem Hintergrund der weiterhin zu hohen giftigen Stickstoffdioxidwerte an stark belasteten Straßen wird die Stadt zugleich aufgefordert, ihre Anstrengungen zur Luftreinhaltung deutlich zu verstärken und dafür auch mehr Geld und Personal bereitzustellen. Während das Feinstaubproblem inzwischen als weitgehend gelöst angesehen wird, kann für den Luftschadstoff Stickstoffdioxid keine Entwarnung gegeben werden. Dafür dürften neben den weiterhin steigenden Pkw-Fahrleistungen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentliche Verwaltung, Stadtverkehr, Stadt, Utimaco Safeware AG
Beitrag: Der Diesel soll draußen bleiben
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales Aachen
Datum: 04.07.2017
Wörter: 622
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING