In Aue laufen die Stahl-Walzwerke weiter

Aachener Nachrichten

Von Patrick Nowicki Eschweiler. Den Weg in den Ruhestand hat sich Herbert Lenzen sicherlich anders vorgestellt: Der 73-Jährige begleitet die ESW-Röhrenwerke auf ihrem Weg in der Sanierung, ehe er dann vermutlich in diesem Sommer den Geschäftsführer-Posten an seinen Nachfolger übergibt. Das Unternehmen soll dann in einer neuen Struktur für die Zukunft gerüstet sein. Die italienische Danieli Group soll dann die Zügel in der Hand halten. Die letzten Unterschriften werden unter die Verträge gesetzt, wenn das Insolvenzverfahren offiziell abgeschlossen ist. " Es waren dicke Bretter zu bohren, aber jetzt sind wir sehr optimistisch" , sagt der Indestädter. Beim Amtsgericht Der Weg ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konkurs, Eschweiler Bergwerks-Verein AG (EBV), Herzogenrath, ESW Röhrenwerke GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: In Aue laufen die Stahl-Walzwerke weiter
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Datum: 19.05.2016
Wörter: 1019
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING