Pressearchiv > Frankfurter Neue Presse > 31.12.2010 > Neandertaler hatte viel Sex und viele Partner...
Logo Frankfurter Neue Presse

Neandertaler hatte viel Sex und viele Partner

Frankfurter Neue Presse vom 31.12.2010 / Wissenschaft

Der Neandertaler hatte mutmaßlich ein besonders reges Sexleben und wechselte dabei auch häufig die Partner. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler aus der englischen Stadt Liverpool in einer Studie, die in der Fachzeitung "Proceedings of the Royal Society B" veröffentlicht wurde. Die Forschergruppe von der Universität Liverpool geht dabei von einer originellen These aus - dass das Verhältnis vom Zeigefinger zum Ringfinger Rückschlüsse auf das Sexualleben zulässt. Die von Emma Nelson geleitete Gruppe stützte sich dabei auf frühere Untersuchungen: Demnach hängt das Verhältnis der Fingerlängen zueinander von der Konzentration männlicher Sexualhormone ab, denen der Fötus in der Gebärmutter ausgesetzt war. Je ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Neandertaler hatte viel Sex und viele Partner erschienen in Frankfurter Neue Presse am 31.12.2010, Länge 232 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,25 €

Metainformationen

Beitrag: Neandertaler hatte viel Sex und viele Partner
Quelle: Frankfurter Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Wissenschaft
Datum: 31.12.2010
Wörter: 232
Preis: 2,25 €
Schlagwörter: Sexualität , Studie , Wissenschaft-Psychologie , Biologieforschung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Frankfurter Neue Presse