• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management

Neue Kooperation zwischen der Südwestdeutschen Medienholding und GBI-Genios

MÜNCHEN, 20.09.2017 – wiso-net.de, die Online-Datenbank für Studium und Wissenschaft von GBI-Genios, erweitert ihr Informationsportfolio um namhafte Quellen der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH). Studierende haben ab 2018 Zugriff auf Quellen aus den Häusern Werben & Verkaufen, Moderne Industrie sowie der Verlagsgruppe Hüthig.
Ab Januar 2018 stehen mit knapp 30 Fachzeitschriften der Südwestdeutschen Medienholding, vertreten durch das Dokumentations- und InformationsZentrum München (DIZ), die Fachpressetiteln der Verlage Werben & Verkaufen und Moderne Industrie und erstmalig auch Titel der Verlagsgruppe Hüthig über wiso-net.de zur Verfügung.
Das führende Medienhaus für Fachinformationen aus den Bereichen Marketing, Medien und Kommunikation, der Verlag Werben & Verkaufen, bereichert dabei das wiso-Angebot mit Fachpublikationen wie z.B. „W&V Magazin“ oder „W&V Lead“. Diese zählen zu den auflagenstärksten Titeln der Kommunikationsbranche.
Der Verlag Moderne Industrie hingegen berichtet mit seinen Magazinen aus den Bereichen Produktionstechnik, Fertigungstechnik oder Konstruktion & Entwicklung. „Antriebspraxis“ und „Produktion“ sind nur zwei von neun Publikationen des Verlags, welche künftig auf wiso zu finden sein werden.
Zu guter Letzt bereichert der Fachverlag Hüthig das wiso Portfolio mit namhaften Quellen aus Industrie und Technik. Nutzer können sich auf Fachzeitschriften wie „Productronic“, „Pharma + Food“ oder das „Elektronik Journal“ freuen.
Die Südwestdeutsche Medienholding zählt zu den bedeutendsten Mediengruppen Deutschlands und hat ein weitverzweigtes Netzwerk für qualitativ hochwertige Verlagsprodukte. Neben Zeitungen gehören zahlreiche Fachinformationstitel und Anzeigenblätter zum Portfolio.
Ralf Hennemann, Leiter Marketing & Sales bei GBI-Genios: „Die Fachpublikationen der Gruppe sind ein Garant für qualitativ hochwertige und journalistisch anspruchsvolle Wissensvermittlung. Daher freue ich mich umso mehr, dass wir unsere Kooperation mit der SWMH stärken und weiter ausbauen konnten. Profitieren werden davon vor allem unsere Kunden, die Universitäten und Hochschulen, deren Wissenschaftler und Studenten.“
Über GBI-Genios: 
GBI-Genios ist führender Anbieter für elektronische Wirtschaftsinformationen im deutschsprachigen Raum. Als Tochter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Verlagsgruppe Handelsblatt versorgt das Unternehmen seine Kunden mit Qualitäts-Informationen und innovativen IT Dienstleistungen rund um Business Intelligence, Data Services, E-Content, Portallösungen und E-Archive.
Das Informationsportfolio bietet aus einer Hand Zugang zu den Inhalten der deutschsprachigen Tages-, Wochen- und Fachpresse, zu Finanz- und Firmeninformationen von Millionen von Firmen, zu Markt- und Brancheninformationen mit Auswertungen, Rankings und Statistiken, zu Ausschreibungen und vielem mehr.
Firmenkunden und öffentliche Institutionen nutzen das Angebot über www.genios.de. Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen steht die speziell für wissenschaftliche Anwendungen geschaffene Lösung www.wiso-net.de zur Verfügung. Öffentliche Bibliotheken realisieren mit der GENIOS eBib-Solution innovative digitale Angebote für ihre Bibliotheksnutzer. Und Verlage nutzen die Technik von GBI-Genios für ihre Paid-Content-Angebote, vermarkten über GBI-Genios ihre digitalen Inhalte und speisen ihre Redaktionssysteme mit den Informationen von GBI-Genios. In der Regel über nur eine einzige technische Lösung.
Pressekontakt:
Valerie Lode
Tel.: 089 / 99 28 79-12