• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
 

 
     
 
Social Media in der Öffentlichkeitsarbeit
GENIOS Newsletter vom 24.07.2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
gemäß einer aktuell herausgegebenen Studie von TNS Infratest setzt bereits jedes siebte Unternehmen in Deutschland Social Media in seiner Öffentlichkeitsarbeit ein. Jedes Zehnte plant oder hält den Einsatz grundsätzlich für richtig und wichtig. Dabei hängt das Engagement stark von der Unternehmensgröße ab. (Quelle: TNS Infratest, Firmenkundenbefragung 2013)

Der Einsatz und die Bedeutung von Social Media steigen. Dabei nimmt das Monitoring dieser Kanäle ebenfalls einen immer größer werdenden Stellenwert ein. In diesem Zusammenhang möchte wir Sie auf unser aktuelles Testangebot für das neue GENIOS MediaMonitoring hinweisen.

Mehr Informationen darüber und weitere lohnende Tipps finden Sie in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.
 
Unsere Themen heute:
GENIOS MediaMonitoring: Unverbindliches Testangebot
Neue Pressearchive: Auch die Verlagsgruppe Handelsblatt setzt auf GENIOS
Affiliate-Programm: Vielen Dank, dass Sie dabei sind
Neue eBooks: 123 neue Titel
Neue Datenbanken: Internet World Business, Planung & Analyse, Tagesspiegel Genuss
Datenbankänderungen
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr GENIOS-Team

GENIOS MediaMonitoring: Unverbindliches Testangebot
Auf genios.de laden wir Sie derzeit ein, das neue GENIOS MediaMonitoring zu testen.

Das Besondere an unserem Angebot:
Auch ohne Registrierung bekommen Interessenten die Gelegenheit, unser neues Produkt kennenzulernen.

Um sich anzumelden und eigene Monitorings anlegen zu können, ist lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes notwendig. Einfacher geht es nicht!

Kunden, die bereits einen GENIOS Account haben, können das Angebot selbstverständlich ebenfalls nutzen. Bitte gehen Sie hierzu unter "Mein GENIOS", wählen Sie den Menüpunkt "Account" und hier den Reiter "Produkte".

Neue Pressearchive: Auch die Verlagsgruppe Handelsblatt setzt auf GENIOS
GBI-Genios unterstützt Verlage bei der Umsetzung eigener Pressearchive. Viele Verlage möchten ihren Lesern und vor allem ihren Abonnenten Zugang zu einem eigenen Onlinearchiv bieten. Bei der zunehmenden digitalen Nutzung redaktioneller Inhalte ein wichtiger Mehrwert.

Die Verlagsgruppe Handelsblatt beispielsweise bietet ihren Abonnenten über das Informations- und Rechercheportal von Handelsblatt und Wirtschaftswoche einen direkten Zugang zu den über 2 Mio. Artikeln, Grafiken und Dossiers der beiden Titel. Die Nutzung ist für Abonnenten kostenfrei.



Doch auch viele andere Verlage, darunter die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Neue Zürcher Zeitung und der Bundesanzeiger setzen auf ein Pressearchiv von GBI-Genios.

Mehr Informationen zu den Archiven von GENIOS finden Sie auf unserer Website.
Zu den Archiven
Affiliate-Programm: Vielen Dank, dass Sie dabei sind!
Wir möchten uns heute für Ihr großes Interesse an unserem neuen Affiliate-Programm bedanken, das wir Ihnen hier im Newsletter vor wenigen Wochen vorgestellt haben.

Viele unserer Geschäftspartner haben sich seitdem entschieden, eine der neuen GENIOS Suchboxen auf ihrer Website einzubinden und damit ein Angebot hochwertiger Wirtschaftsinformationen zu integrieren.

Die Verwendung bei den jeweiligen Partnern ist dabei ganz unterschiedlich, da jeder Websitebetreiber frei entscheiden kann, ob seine Besucher über die angebotene Suchbox im gesamten Datenbankportfolio von GENIOS recherchieren oder nur in ausgewählten Quellen oder Medienarten.

Als jüngst hinzugekommene Partner begrüßen wir die Wirtschaftszeitung  "Finanz und Wirtschaft" aus dem Verlag Finanz und Wirtschaft AG und die "Deutsche Verkehrs Zeitung" aus dem Haus DVV Media Group GmbH.

Nähere Informationen zum neuen GENIOS Affiliate-Programm finden Sie auf unserer Website.
Zum Affiliate-Programm
 
Neue eBooks: 123 neue Titel
Sollten Sie, was eher unwahrscheinlich ist, bereits alle Titel Ihres persönlichen eBook-Regals bei GENIOS gelesen haben, können Sie sich freuen: Es gibt Nachschub!

Im Juli haben wir 123 neue Titel für Sie aufgelegt.

Neu dabei z. B. diese Titel:
  • Das iPad als neuer Distributionskanal der Zeitungsbranche
  • Cloud Computing und Wissensmanagement
  • Das Lokführersyndrom. Wachsende Expertenmacht in alternden und schrumpfenden Organisationen


Den persönlichen Favoriten der Newsletter-Redaktion für den Sommer sehen Sie nebenstehend!
Neue Datenbanken: 
Internet World Business
Die wichtigsten Praxisberichte und News für Digital Professionals aus den Bereichen E-Commerce, Online-Marketing und Tools & Technik.

Lesen Sie alles über die entscheidenden Faktoren für den Erfolg im Internet-Business.
Planung & Analyse
Die Fachzeitschrift "Planung & Analyse" ist eine der führenden Fachzeitschriften für Marktforschung und Marketing und veröffentlicht praxisorientierte, aktuelle und fundierte Fachbeiträge zu Projekten, Konzepten und Methoden der Markt- und Marketingforschung.

Ergänzt wird das Spektrum um ein Sonderheft für den Schwestertitel Lebensmittel Zeitung mit Fokus auf FMCG (Fast Moving Consumer Goods) und Handel.
 
Tagesspiegel Genuss
Das neue Magazin "Tagesspiegel Genuss" ist eine Beilage des Tagesspiegels. Für kleine Schlaraffen und große Lukullen: Das neue Magazin "Tagesspiegel Genuss" präsentiert ein ganz besonderes Menü. Auf der Karte stehen Einblicke in die Berliner Sterneküche, die Top Ten der Restaurants, das Wintermenü zum Nachkochen, der kulinarische Kalender, eine kleine Weinschule. Und viele weitere Zwischen- und Hauptgänge. Bon appetit!
 
Datenbankänderungen
  • Die Datenbanken "Washington Times" und "Harvard Business Manager" wurden aus unserem Datenbestand gelöscht.
  • Zwei eBooks wurden ebenfalls entfernt: "Lernen mit allen Sinnen" von Kathleen Brandhofer-Bryan und "Das ist ja `ne Marke" von Christiane Gierke.
© 2014 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.
Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH | Freischützstr. 96, 81927 München
Geschäftsführer: Werner Müller | HRB München 54889 | UID DE 129354131
Fon 089 / 99 28 79-0 | Fax 089 / 99 28 79-99 | info@genios.de

www.genios.de | www.wiso-net.de