• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
GENIOS
Steilvorlagen & Frankfurter Buchmesse
Newsletter // 29. September 2021
Neue Datenbanken Steilvorlagen & Buchmesse 2021:
Nur noch 3 Wochen!
Online-Seminare GENIOS Online-Seminare:
Schwerpunkt Firmenrecherche
Datenbankänderungen TILASTO:
Geschätzte Schäden durch die Klimaerwärmung bis 2060
Datenbankänderungen Datenbanken:
Änderungen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir stehen schon wieder an der Schwelle zum letzten Quartal des Jahres. Bis 2019 hat man zu dieser Jahreszeit aufgrund der vielen anstehenden Messetermine immer vom "heißen Messe-Herbst" gesprochen. Aber obwohl die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr wieder für den persönlichen Besuch zugelassen ist, gehen wir dennoch davon aus, dass die Besucher- und Ausstellerzahl noch eher "kühl" ausfallen werden. 

Mit aus diesem Grund haben wir uns gegen eine Präsenz mit einem eigenen Stand entschieden. Dennoch sind wir in Frankfurt mit unserem Team vor Ort, wenn Sie uns treffen wollen!

Tipp für alle Interessierten, die sich noch nicht für die Steilvorlagen angemeldet haben: Nur bei Anmeldung bis morgen gibt es noch ein kleines Gratis-Extra! 

Herzliche Grüße aus dem HomeOffice!

Werner Braun
Marketing Manager GENIOS

 

Steilvorlagen & Buchmesse 2021: Nur noch 3 Wochen!


Am 20. Oktober 2021 findet die Online-Konferenz "Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg 2021" statt und die Frankfurter öffnet ihre Pforten für Besucher.
 
Für die Buchmesse haben wir uns dieses Jahr gegen einen eigenen Stand entschieden. Unsere Kundenbetreuer sind aber am 20. und 21. Oktober vor Ort und stehen Ihnen in Halle 4.0 gerne für Gespräche zur Verfügung. 

Um Terminkollisionen zu vermeiden, bitten wir Sie jedoch, unbedingt vorab mit Ihrem persönlichen Kundenbetreuer einen Termin zu vereinbaren.

Haben Sie sich noch nicht für die Steilvorlagen-Konferenz registriert? Dann am besten gleich machen, denn als GENIOS-Kunde ist die Teilnahme für Sie kostenlos und nur bei Registrierung bis morgen, den 30.09., senden wir Ihnen zur Veranstaltung ein Gratis-Lunchpaket!


Mehr Informationen

Hinweis: Sie erhalten nach der Registrierung eine Bestätigung, wenn Ihr Zugang angelegt wurde und die Anmeldung auf der Veranstaltungsseite möglich ist.
 
 

GENIOS Online-Seminare: 
Schwerpunkt Firmenrecherche

Das Vorgehen bei der Recherche in Firmeninformationen unterscheidet sich in einigen Punkten stark von z.B. der Recherche in Presseartikeln. In unseren Online-Seminaren zur Firmenrecherche erfahren Sie, wie Sie am effektivsten zur gesuchten Information kommen.

Inhalte: 
  • Übersicht über das Angebot an Firmeninformationen bei GENIOS (FirmenDossiers, Bonitätsauskünfte, GwG-Auskünfte, Firmenprofile & Handelsregister-Meldungen)
  • Enthaltene Informationen und mögliche Einsatzzwecke nach Dokumenttyp und Anbieter
  • Hilfreiche Suchoperatoren für die Firmenrecherche
  • Nutzung der erweiterten Suche und der Feldsuche speziell für Firmeninformationen
  • Verwaltung von Suchprofilen, Merklisten und Monitorings
Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenlos. Das Seminar Firmenrecherche dauert ca. 60-90 Minuten. 

Unsere nächsten Termine:
  • Donnerstag 7. Oktober 2021, 10 Uhr
  • Mittwoch 3. November 2021, 14 Uhr
  • Donnerstag 16. Dezember 2021, 10 Uhr
Zur Anmeldung 
 
Tilasto

TILASTO: 
Geschätzte Schäden durch die Klimaerwärmung bis 2060

Die Zeit drängt! Dies hat der 6. Sachstandsbericht des Weltklimarats, der im August in Genf vorgestellt wurde, deutlich gemacht. Demnach ist der Anstieg der globalen Temperatur kaum mehr aufzuhalten. Um mindestens 1,5 Grad Celsius wird sich die Erde gegenüber dem vorindustriellen Zeitalter erwärmen. Bereits 2030 könnte das der Fall sein, zehn Jahre früher als die Experten des Weltklimarats bislang prognostiziert hatten.

Was dies in Zahlen bedeutet, zeigt nebenstehende Grafik. Demnach führt eine Erderwärmung von 1,5 Grad bis 2060 weltweit zu Klimaschäden von 20 Billionen US-Dollar, bei 2,5 Grad sind es bereits 44 Billionen US-Dollar und bei 4,5 Grad sogar unvorstellbare 72 Billionen Dollar. Die Brände im Mittelmeerraum diesen Sommer, wie auch die Feuer in Sibirien oder Kalifornien sind Vorboten dieser Entwicklung. Auch Politiker finden inzwischen drastische Worte. US-Präsident Joe Biden rief kürzlich die "Alarmstufe rot" aus, und Uno-Generalsekretär Antonio Guterres forderte die "Totenglocke" für fossile Brennstoffe zu läuten. Die Zeit drängt!

Zur Statistik auf Tilasto
 
Datenbankänderungen

Datenbanken:
Änderungen

  • Die Zeitungen der Rheinischen Post Verlagsgesellschaft sind jetzt auch als ePaper verfügbar (Rheinische Post, Neuss-Grevenbroicher Zeitung, Solinger Morgenpost & Bergische Morgenpost)
  • Seit dem 11.09. entfällt die Samstagsausgabe der "Welt". Stattdessen wird samstags eine zusätzliche Ausgabe der "Welt am Sonntag" bereitgestellt.
  • APERO - das Ausgehmagazin der Zentralschweiz wurde integriert in die Luzerner Zeitung und erscheint nicht mehr als eigene Ausgabe.
  • Die folgenden Quellen wurden eingestellt und/oder werden nicht mehr aktualisiert:
    • Elektrojournal
    • inwohnen
    • FOCUS BUSINESS
    • Handelsblatt News am Abend (zum 30.09.)
 

© 2021 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.

Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-GENIOS übernimmt keinerlei Garantien für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der im Newsletter zur Verfügung gestellten Informationen. Dies gilt auch für Inhalte und Angaben von Dritten.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH // Freischützstr. 96, 81927 München Geschäftsführer: Werner Müller // HRB München 54889 | UID DE 129354131 Fon 089 / 99 28 79-0 // Fax 089 / 99 28 79-99 // info@genios.de

www.genios.de // www.wiso-net.de // ebib.genios.de