• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
alt_text
Das waren die Steilvorlagen 2020
Newsletter // 27. November 2020
Steilvorlagen Steilvorlagen 2020:
Ein Rückblick
Neue Datenbanken Neue Quellen:
eBooks & Zeitschriften
Insolvenzeröffnungen Insolvenzen:
Weiterhin unter 2019
Datenbankänderungen Datenbanken:
Änderungen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn dies nicht Ihr erster GENIOS-Newsletter ist, dann werden Sie sicher gleich eine optische Veränderung festgestellt haben: Wir haben unser Newsletter-Design überarbeitet!

Kürzer, knackiger, für mobile "Devices" optimiert! 

Deshalb will ich auch nicht lange um den heißen Brei schreiben, sondern wünsche Ihnen direkt viel Spaß bei der Lektüre!

Mit den Besten Grüßen!

Werner Braun
Marketing Manager GENIOS

 
Steilvorlagen

Steilvorlagen 2020: Ein Rückblick  

Aufgrund der verschärften Pandemie-Situation konnten die Steilvorlagen 2020 leider, nicht wie ursprünglich geplant, als hybride Veranstaltung stattfinden, sondern wurden am 14. Oktober als reine Online-Konferenz präsentiert.

Wie uns von vielen Seiten mitgeteilt wurde, tat dies der Qualität des Events jedoch keinen Abbruch und durch die interaktiven Elemente fühlten sich Redner wie Zuhörer stets miteinander verbunden.

Wer leider nicht live teilnehmen konnte, kann in unserer Pressemeldung nachlesen, was er verpasst hat. 

Steilvorlagen

Und da auch die Teilnehmer nur sahen, was sich vor der Kamera abgespielt hat, hier noch eine Impression von "hinter den Kulissen":

 

Neue Quellen: eBooks & Fachzeitschriften  

Der Datenbestand wächst und wächst: Im 3. Quartal wurden wieder weit über 600 neue eBooks aufgenommen. Für das 4. Quartal kamen auch schon weitere eBooks vom neuen Partner UVK Verlag hinzu.

Daneben wurde das Portfolio auch in den Medienarten Presse- und Fachpresse erweitert.

Alle neuen Quellen und die Listen der eBooks finden Sie wie immer im News-Bereich unserer Website.

eBooks Q3 2020
 

Insolvenzeröffnungen: Weiter deutlich unter 2019  

Wie versprochen behalten wir die Entwicklung für Sie im Auge.

Inzwischen liegen uns die Zahlen für September und Oktober vor. Hier lag die Zahl der Insolvenzeröffnungen zwar wieder über dem August 2020, aber immer noch deutlich unter den Vergleichszahlen aus dem Vorjahr.

 
Datenbankänderungen

Datenbankänderungen

  • Die Publikationen „handling“ und „SCOPE“ wurden vom Verlag zusammengelegt und erscheinen zukünftig unter dem Namen „Industrial Production“.
  • Die „Test BILD“ wird als eigene Publikation eingestellt und geht zukünftig inhaltlich in der „Computer BILD“ auf.
  • Die „Rieder Volkszeitung“ und die „Brauner Warte am Inn“ werden wieder aktualisiert (Update zur Meldung aus dem Newsletter vom 3.9.)
  • Die folgenden Quellen werden nicht mehr aktualisiert:
    • Automobilkonstruktion
    • BILANZ
    • Cooking + Catering Inside
    • G.I.T. Laboratory Journal Europe
    • Handelsblatt Magazin 
    • OBM Die Zeitung Oberbürgermeisterinnen u. Oberbürgermeister
    • Style
    • Versicherungsmedizin
 

   

© 2020 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.

Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-GENIOS übernimmt keinerlei Garantien für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der im Newsletter zur Verfügung gestellten Informationen. Dies gilt auch für Inhalte und Angaben von Dritten.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH // Freischützstr. 96, 81927 München Geschäftsführer: Werner Müller // HRB München 54889 | UID DE 129354131 Fon 089 / 99 28 79-0 // Fax 089 / 99 28 79-99 // info@genios.de

www.genios.de // www.wiso-net.de // ebib.genios.de