• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
 
   
 
Tipps und Basics: Erweiterte Suche & Feldsuche
GENIOS Newsletter vom 04.10.2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und neben unserem bekannten GENIOS Datenbankfrühstück legen wir Researchern den Besuch der bewährten "Steilvorlagen"-Veranstaltung ans Herz, zu deren Sponsoren wir gehören.

Außerdem finden Sie auch in diesem Newsletter wieder Tipps zur neue GENIOS Suche. Diesmal geht es um die erweiterte Suche und die Suche in Feldern.

Viel Spaß beim Lesen und vielleicht bis in zwei Wochen in Frankfurt!
 
Unsere Themen:
GENIOS Datenbankfrühstück: Von Analytics über Database Services bis KI  
Tipps und Basics: Erweiterte Suche & Feldsuche  
Neue Datenbanken: CRIFBÜRGEL GwG-Auskünfte
Frankfurter Buchmesse: Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg
Datenbankänderungen
Mit freundlichen Grüßen aus München!
Ihr GENIOS-Team
GENIOS Datenbankfrühstück: Von Analytics über Database Services bis KI 


Machine Learning, Text Mining, GENIOS DatenService... viel hat sich getan bei GBI-Genios. Einen Überblick über die Neuigkeiten präsentieren wir Ihnen auf dem GENIOS Datenbankfrühstück am 16. Oktober in Frankfurt, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Stellen Sie sich vor, Ihr Computer würde Sie darauf aufmerksam machen, dass eine Firma, der Sie Geld geliehen haben, in einigen Monaten pleite sein könnte. Wie das geht? Ihr Computer liest Zeitung!

Möglich wird dies dank einer Kooperation von GBI-Genios und der RSU Rating Service Unit. Sie finden, das klingt spannend? Dann melden Sie sich jetzt zum GENIOS Datenbankfrühstück an. Erfahren Sie, welche "versteckten" Informationen sich noch mit Hilfe intelligenter Algorithmen aus der riesigen Menge an Pressenachrichten gewinnen lassen. 
 
Tipps und Basics: Erweiterte Suche & Feldsuche

Die erweiterte Suche:

Ein Klick auf den Link "Erweiterte Suche" öffnet eine detaillierte Suchmaske mit verschiedenen Suchfeldern.

Die angezeigten Suchfelder variieren dabei. Je nachdem, welche Medienart in der linken Suchnavigation ausgewählt wurde.

So finden Sie z.B. in der Suche nach eBooks das Feld ISBN oder bei der Suche nach Firmeninformationen die Handelsregister-Nummer (HR-Nummer) und die Postleitzahl.

Bitte beachten Sie:
  • Alle Eingaben in den verschiedenen Suchfeldern der erweiterten Suchmaske sind mit "UND" verknüpft.
Tipp:
  • Unter "Mein GENIOS" > "Grundeinstellungen" > "Suchmaske" können Sie einstellen, dass die erweiterte Suche bei Ihnen immer automatisch geöffnet ist.

Die Feldsuche:

Wollen Sie eine Suchanfrage durchführen bei der verschiedene Suchfelder mit "ODER" verknüpft oder per "NICHT" ausgeschlossen werden, so ist dies über die Feldsuche möglich. 

Die Eingabe erfolgt im Suchschlitz der einfachen Suche und die Syntax ist dabei wie folgt: FELDNAME:suchbegriff 

Beispiel:

ARTIKELTITEL:sturmtief NICHT mortimer​

Mit diesem Suchstring wird (hier in der Medienart "Presse") nach Dokumenten gesucht, welche im Titel den Begriff "sturmtief" und an keiner Stelle den Begriff "mortimer" enthalten.

Bitte beachten Sie:
  • Feldnamen und Datenbankkürzel müssen GROSS geschrieben werden. 
  • Nach dem Doppelpunkt folgt kein Leerschritt
  • Die Suchfelder der erweiterten Suche können Sie verwenden, um das Suchergebnis weiter zu spezifizieren.
Eine Liste der wichtigsten Feldnamen finden Sie in der Hilfe auf unserer Webseite.
Neue Datenbanken: CRIFBÜRGEL GwG-Auskünfte
Diese Woche wurden die GwG-Auskünfte von CRIFBÜRGEL neu in unser Angebot aufgenommen.

Eine GwG-Auskunft dient der Ermittlung des wirtschaftlich Berechtigten nach Geldwäschegesetz (GwG) und versetzt Unternehmen in die Lage, den/die wirtschaftlich Berechtigte/-n ihrer Vertragspartner zu identifizieren.

Die GwG-Auskünfte sind in der Medienart "Firmeninformationen" zu finden und werden in der Trefferliste neben den Bonitätsauskünften von CRIFBÜRGEL angezeigt.



Zur Übersicht aller neuer Datenbanken bei GENIOS:
www.genios.de/info/news_events_datenbanken
Frankfurter Buchmesse: Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg
Stirbt der Beruf des Information Researchers aus? Übernehmen in Zukunft Datenanalysten unseren Job? Nein, sicher nicht. Warum? Was müssen Sie tun? „Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg“ bietet Ihnen international vergleichende Praxisbeispiele, die Ihnen auf diese Existenzfrage klare Antworten gibt und Wege zu Ihrem persönlichen Erfolg aufzeigt.

Das erwartet Sie:
  • Unsere Keynote-Sprecherin Mary Ellen Bates aus den USA analysiert, wie der intelligente Einsatz von innovativen KI- und Big Data-Technologien Ihren Information Research für Kunden künftig unverzichtbar macht. 
     
  • Gerlinde Mohr von Bain & Company Germany berichtet, wie Advanced Research Tools den Information Research im globalen Netzwerk einer Unternehmensberatung verändern. 
     
  • Dr. Anni-Barbara Endler Jobst zeigt, wie Roche Pharmaceutical Research durch Machine Learning-Prozesse zu einem weitaus besseren Verständnis der Patientenbedürfnisse kommt. 
     
  • Stephan Raif von PERSONAL BRANDS erläutert, was Sie tun müssen, um bei Ihren Kunden oder Vorgesetzten zu überzeugen.
Ihr besonderer Vorteil: Im Veranstaltungsticket für 139 Euro ist der Besuch der Frankfurter Buchmesse (im Wert von 75 Euro) bereits enthalten. Informationen zur Veranstaltung und die direkte Anmeldung sind unter diesem Link möglich: https://www.buchmesse.de/besuchen/konferenzen/steilvorlagen

Datenbankänderungen
© 2019 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.
Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH | Freischützstr. 96, 81927 München
Geschäftsführer: Werner Müller | HRB München 54889 | UID DE 129354131
Fon 089 / 99 28 79-0 | Fax 089 / 99 28 79-99 | info@genios.de

www.genios.de | www.wiso-net.de