• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
 

 
     
 
Aktuelle Informationen & Hintergründe bei GENIOS
GENIOS Newsletter vom 30.11.2016
Sehr geehrte Damen und Herren,
ab dem 1. Januar 2017 tritt die zweite Stufe der Pflegereform in Kraft. Wegen der Alterung der Gesellschaft erwarten Experten in der Pflege- und Krankenversicherung stark steigende Beiträge. „Laut Schätzung des Ökonomen Martin Werding könnten die Sozialbeiträge bereits mittelfristig von heute 40 auf 48 Prozent steigen“, so das Handelsblatt.

Steigende Beiträge, strukturelle Veränderungen im Gesundheitssystem, Pflege im Alter – diese Themen betreffen jeden von uns. Aktuelle Informationen und Hintergrundwissen dazu finden Sie in der Presse und zahlreichen Fachpublikationen. Den direkten Zugang zu diesen Informationen bietet Ihnen GENIOS.

Ein paar Lesetipps zum Thema haben wir Ihnen in diesem Newsletter zusammengestellt.
 
Unsere Themen:
Lesetipps: Neue Wege in der Pflege
Neue eBooks: Schattauer Verlag
Neue Datenbanken: Presse Deutschland
Neue Datenbanken: Fachzeitschriften
Datenbankänderungen
Mit freundlichen Grüßen aus München
Ihr GENIOS-Team

Lesetipps: Neue Wege in der Pflege
Neue Wege in der Pflege
Ab 2017 greifen die neuen Gesetze bei der Pflege. Was sich dadurch ändert, wer profitiert - und wer womöglich noch in
diesem Jahr einen Antrag stellen sollte. (Euro am Sonntag, 05.11.2016, 3,81 €) Artikel lesen (€)

Value Based Healthcare
"Patientenorientierung" ist zu einem Schlagwort in der Gesundheitsversorgung geworden. Woran - außer am Patienten - soll sich die Medizin denn sonst orientieren, wird sich vor allem jeder Patient fragen. Doch ist die Ausrichtung unseres Gesundheitssystems am Patientennutzen keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Tatsächlich spielen viele andere Faktoren, vor allem ökonomische und organisatorische, mitunter eine sehr große Rolle. (GoingPublic Magazin, 10.09.2016, 3,81 €) Artikel lesen (€)

Pflege ambulant oder stationär: eine Frage der Postleitzahl?
Ob ambulant oder stationär gepflegt wird, ist sehr stark von Versorgungsstrukturen in den einzelnen Bundesländern abhängig. Das zeigen Daten des aktuellen Pflegereports der Barmer GEK. (ÄrzteZeitung, 25.11.2016, 3,81 €) Artikel lesen (€)

"Systemwettbewerb" zwischen Gesetzlicher + Privater Krankenversicherung
Die Untersuchung befasst sich mit dem - weltweit einzigartigen - dualen Kranken-
versicherungssystem in Deutschland, bei dem gesetzliche und private Krankenversicherung nebeneinander stehen. Die Verfasserin stellt verschiedene in Politik und Wissenschaft diskutierte Wege zur besseren Abstimmung der beiden Säulen aufeinander vor und untersucht die zu berücksichtigenden rechtlichen Gesichtspunkte, insbesondere die Grenzen, die das Grundgesetz dem Gesetzgeber steckt. (eBook, Duncker & Humblot, 2015, 92,00 €)
eBook lesen (€)
Neue eBooks: Schattauer Verlag
Mit den Reihen "Versorgungs-Report", „Krankenhaus-Report“ und „Pflege-Report“ informiert der Schattauer Verlag in Kooperation mit dem Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) jährlich über Hintergründe und Entwicklungen zu einem Schwerpunktthema aus den Bereichen Versorgung, Krankenhaus und Pflege. Diese und weitere Titel des Schattauer Verlages gibt es ab sofort bei GENIOS.



Alle Titel des Verlages in der Übersicht finden Sie hier.
Neue Datenbanken: Presse Deutschland
Heidenheimer Zeitung
Die "Heidenheimer Zeitung" ist eine regionale Tageszeitung, die zusammen mit der "Heidenheimer Neuen Presse" im Landkreis Heidenheim (Baden-Württemberg) erscheint. Es besteht eine redaktionelle Zusammenarbeit mit der Südwest Presse, Ulm.
Nordwest-Zeitung
Die "Nordwest-Zeitung" ist die regionale Tageszeitung für Stadt & Landkreis Oldenburg, Ammerland, Friesland, Wesermarsch und das Oldenburger Münsterland.
Schwäbisches Tagblatt
Das "Schwäbische Tagblatt" ist eine im gleichnamigen Verlag erscheinende Tübinger Tageszeitung. Sie ist die auflagenstärkste lokale bzw. regionale Zeitung im baden-württembergischen Landkreis Tübingen.
Neue Datenbanken: Fachzeitschriften
European Journal of Counselling Psychology
Es werden wissenschaftliche Beiträge in englischer Sprache zu Theorie, Praxis und Ausbildung im Bereich der psychologischen Beratung veröffentlicht. Ziel ist es, die Wissensbasis und die evidenzbasierte Praxis der Beratungspsychologie in Europa zu fördern.
Europe's Journal of Psychology
Wissenschaftliche Beiträge in englischer Sprache aus allen Bereichen der Psychologie mit einem besonderen Fokus auf der europäischen Forschung. Es handelt sich um vierteljährliche, elektronische Veröffentlichungen der wissenschaftlichen Psychologie mit Originalstudien, Forschung, kritischen Beiträgen, Interviews und Buchbesprechungen.
Interpersona
Eine halbjährlich erscheinende Zeitschrift mit wissenschaftlichen Beiträgen aus der Psychologie und verwandter Disziplinen zur Erforschung interpersonaler Beziehungen. Betrachtet werden alle Arten von menschlichen Beziehungen und deren Zusammenhang mit Kultur und Gesellschaft.
Japan Rubber Weekly
"Japan Rubber Weekly" ist die englischsprachige Onlineausgabe von Gomu Hochi Shimbun, Japans führender Branchenzeitung für die Gummi- und Reifenindustrie. "Japan Rubber Weekly" ist die einzige News Site exklusiv für Japans Kautschuk-, Reifen- und Kunststoffindustrie in englischer Sprache.
Journal of Numerical Cognition
Das "Journal of Numerical Cognition" bietet seinen Lesern wissenschaftliche Beiträge in englischer Sprache zur kognitionswissenschaftlichen Forschung im Bereich des mathematisch-numerischen Denkens.
Journal of Social and Political Psychology
Die Zeitschrift für Sozial- und Politische Psychologie veröffentlicht wissenschafltliche Beiträge in englischer Sprache an der Schnittstelle von Sozialpsychologie und Politischer Psychologie und deren verwandter Disziplinen.
Psychological Thought
Die Zeitschrift enthält wissenschaftliche Beiträge in englischer oder bulgarischer Sprache aus allen Bereichen der Psychologie mit einem besonderen Fokus auf der psychologischen Forschung in Bulgarien. Gerne werden Originalarbeiten, Meta-Analysen, klinische Berichte, Fallstudien, und Buchbesprechungen veröffentlicht.
REGION
Die Publikation beschäftigt sich mit den Themen Regionalwissenschaften, Regionalökonomie sowie Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Sie erscheint in Zusammenarbeit von ERSA (European Regional Science Association) und WU (Wirtschaftsuniversität Wien) mit finanzieller Unterstützung durch FWF (Austrian Science Fund).
Datenbankänderungen:
Die folgenden Datenbanken werden zum 31.12.2016 aus dem Datenbestand von GENIOS gelöscht:
  • "HOLZtechnologie" vom Institut für Holztechnologie Dresden
  • "KGK - Kautschuk Gummi Kunststoffe" vom Hüthig Verlag
  • "Polish News Bulletin" von der Polish News Bulletin Company
© 2016 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.
Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH | Freischützstr. 96, 81927 München
Geschäftsführer: Werner Müller | HRB München 54889 | UID DE 129354131
Fon 089 / 99 28 79-0 | Fax 089 / 99 28 79-99 | info@genios.de

www.genios.de | www.wiso-net.de