• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
Quellen - D A CH
GENIOS International
 
     
 
Mit GENIOS auf die Buchmesse
GENIOS Newsletter vom 29.09.2016
Sehr geehrte Damen und Herren,
"Wir können nicht nicht kommunizieren." ...Wenn Sie wissen, welcher bekannte Kommunikations-wissenschaftler diesen Satz geprägt hat, dann schreiben Sie uns. Die ersten zehn richtigen Einsendungen gewinnen je zwei Fachbesucher-Eintrittskarten für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt mitmachen>>

Wir sind übrigens während der Buchmesse mit einem eigenen Stand in Frankfurt. Besuchen Sie uns doch in Halle 4.2 | Stand Nr. F20 oder nehmen Sie am GENIOS Datenbankfrühstück teil. Das widmen wir in diesem Jahr der modernen Textanalyse und der (Mehr-)Wertschöpfung aus bereits vorhandenen Daten. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Außerdem informieren wir Sie in der heutigen Ausgabe über eine ganz spezifische Form der Datenanalyse: den "digitale Fond-Manager". Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 
Unsere Themen:
Termin: GENIOS Datenbankfrühstück 2016
WirtschaftsWissen: der digitale Fond-Manager
Neue Funktionen: Monitoring jetzt auch über "Meine Quellen"
Internationale Bonitätsauskünfte: Jetzt auch für Nordamerika, Asien, den Mittleren Osten...
Neue Datenbanken: Neue Pressetitel aus Deutschland und der Schweiz
Datenbankänderungen
Mit freundlichen Grüßen aus München
Ihr GENIOS-Team

Termin: GENIOS Datenbankfrühstück 2016 | 19. Oktober 2016 | Frankfurt
Kann eine Maschine die Relevanz von Informationen besser als der Mensch beurteilen? Lassen sich Prognosemodelle darauf aufbauen?

Anhand einfacher Beispiele illustrieren wir, wie moderne Textanalyse abläuft und zeigen, welche praktischen Anwendungsmöglichkeiten sich in Branchen wie dem Verlagswesen, der Finanzindustrie oder dem Consulting ergeben. Wir befassen uns aber nicht nur mit dem Mehrwert der Datenanalyse, sondern wollen weitere Maßnahmen der (Mehr-)Wertschöpfung aus vorhandenen Daten und Inhalten zeigen.

Unser Gastreferent in diesem Jahr ist Prof. Dr.-Ing. Christian Bauckhage vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.

WirtschaftsWissen: der digitale Fond-Manager
GENIOS WirtschaftsWissen bringt die aktuellen Themen der Wirtschaft auf den Punkt. Lesen Sie heute:

"Robo-Advice – wie teuer muss guter Rat sein?"


Robo-Advisors krempeln die Vermögensanlage von Grund auf um. Das ist gut für den Kunden, denn die Preise werden definitiv sinken – auch wenn noch nicht klar ist, inwiefern die Automaten den menschlichen Portfolio-Managern wirklich überlegen sind.
Neue Funktionen: Monitoring jetzt auch über "Meine Quellen"
Grenzen Sie die Trefferanzahl Ihrer Monitorings weiter ein, indem Sie das Monitoring auf  Ihre persönlichen Quellenlisten fokussieren.

Dazu wählen Sie beim Einrichten als Medienart „Meine Quellen“ aus. Falls Sie mehrere Quellenlisten haben, können Sie Ihre Auswahl über die Kategorie weiter einschränken. Auch
die temporäre, also noch nicht unter einem Namen abgelegte, Quellenliste kann ausgewählt werden.

Bitte beachten Sie: Änderungen, die Sie nach der Anlage des Monitorings an Ihrer persönlichen Quellenlisten vornehmen, wirken sich nicht auf das Monitoring aus.

Internationale Bonitätsauskünfte: Jetzt auch für diese Länder!
Bisnode CreditCheck für Österreich und die Schweiz

Ab sofort bieten wir Ihnen die Bisnode-Bonitätsauskünfte auch zu über 1 Mio. in Österreich und der Schweiz ansässigen Firmen. Es gibt sie jeweils in den Auskunftsvarianten "CreditCheck Premium" (Vollauskunft) und "CreditCheck Compact" (Basisauskunft).

Detaillierte Informationen und Musterdokumente finden Sie:
D&B-Bonitäten jetzt auch für diese Ländergruppen

Der "D&B Quick Check®" (Basisauskunft) sowie der "D&B Business Information Report" (Vollauskunft) stehen Ihnen jetzt für eine Reihe neuer Ländergruppen außerhalb Europas zur Verfügung.

Detaillierte Informationen und Musterdokumente finden Sie hier: Für Afrika und den Mittleren Osten bieten wir ausschließlich den Information Report an.
Neue Datenbanken: Neue Pressetitel aus Deutschland und der Schweiz
Bote der Urschweiz
Der "Bote der Urschweiz", kurz Bote, ist eine in Schwyz erscheinende Regionalzeitung für die Bezirke Schwyz, Gersau und Küssnacht am Rigi.
Frankfurter Allgemeine Woche
Die wichtigsten Themen der Woche, Berichte, Meinungen und Hintergründe zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Wissen. Die F.A.Z. Redaktion selektiert die bedeutendsten Ereignisse und Entwicklungenn und bringt die wesentlichen Informationen auf den Punkt.
General-Anzeiger
Der "General-Anzeiger" ist ein kostenloses Anzeigenblatt mit eigener Redaktion, das im nördlichen Sachsen-Anhalt rund um Magdeburg (Hauptausgabe) sowie in Teilen der niedersächsischen Landkreise Goslar, Lüchow-Dannenberg und Uelzen erscheint.
Handelsblatt 10
Die Handelsblatt-Redaktion konzentriert die tägliche Nachrichtenflut auf die zehn wichtigsten Themen des Tages. Kuratiert und pointiert bietet „Handelsblatt 10“ Journalismus von heute in radikal reduzierter Textlänge.
Leine-Zeitung Grabsen + Scheelze
Die "Leine-Zeitung" ist die älteste Tageszeitung Hannovers. Wegen des großen Verbreitungsgebietes wurde sie geteilt. Die Leser in Neustadt und Wunstorf sowie in Garbsen und Seelze erhalten jeweils eine eigene Ausgabe.
Leine-Zeitung Neustadt + Wunstorf
Die "Leine-Zeitung" ist die älteste Tageszeitung Hannovers. Wegen des großen Verbreitungsgebietes wurde sie geteilt. Die Leser in Neustadt und Wunstorf sowie in Garbsen und Seelze erhalten jeweils eine eigene Ausgabe.
Lübecker Nachrichten
Die "Lübecker Nachrichten" sind eine regionale Tageszeitung im südöstlichen Schleswig-Holstein und westlichen Mecklenburg-Vorpommern. Sie gehört zu den größten Tageszeitungen in Schleswig-Holstein.
Neckar-Chronik
Die "Neckar-Chronik" ist eine aufstrebende und engagierte Heimatzeitung mit wachsender Auflagenzahl. Sie ist die Lokalzeitung für Horb und Umgebung.
NZZ Campus
"NZZ Campus" ist die führende publizistische Plattform für Studierende in der Deutschschweiz. Darin bietet die NZZ ihre zusammengefassten publizistischen und verlegerischen Leistungen für Studenten und Hochschulabsolventen an.
Ostsee-Zeitung
Die "Ostsee-Zeitung" ist eine regionale Tageszeitung in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird überwiegend im Küstenbereich des Bundeslandes vertrieben.
Datenbankänderungen:
  • Das „WirtschaftsBlatt“ ist letztmalig am 02.09.2016 erschienen. Der bei GENIOS aufliegende Datenbestand wird nicht mehr aktualisiert. Der Archivbestand kann jedoch weiterhin genutzt werden.
     
  • Die Referenzdatenbank "FOGRA" wurde umbenannt und ist jetzt unter dem Namen "PRINT Drucktechnologie" zu finden.
     
  • Die folgenden Datenbanken wurden komplett aus dem Datenbestand von GENIOS entfernt: "KSV Österreich Firmenprofile" / "British Journal of Biomedical Science" / "Financial Management" / "Ear, Nose & Throat Journal" / "Futures".
© 2016 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.
Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH | Freischützstr. 96, 81927 München
Geschäftsführer: Werner Müller | HRB München 54889 | UID DE 129354131
Fon 089 / 99 28 79-0 | Fax 089 / 99 28 79-99 | info@genios.de

www.genios.de | www.wiso-net.de