• FAQ
  • |
  • Hilfe
  • |
  • Quellenliste
  • Login
Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management

News

Neue Datenbanken GENIOS
  • Kreiszeitung
    Volltext der Kreiszeitung mit Syker Zeitung und Stuhr-Weyher Zeitung. Die Kreiszeitung gehört zu den fünf größten Tageszeitungen in Niedersachsen. Ihr Verbreitungsgebiet umfasst die Landkreise Diepholz, Verden, Nienburg (Hoya, Eystrup), Oldenburg (Wildeshausen, Harpstedt) und Rotenburg. Folgende Lokalausgaben sind in der Datenbank enthalten: Bassum-Twistringen, Bruchhausen-Vilsen, Hoya und Harpstedt.
  • Achimer Kreisblatt
    Volltext des Achimer Kreisblatts. Das Achimer Kreisblatt ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Achim, Oyten, Ottersberg und Thedinghausen.
  • Diepholzer Kreisblatt
    Volltext der Diepholzer Kreisblatt. Das Diepholzer Kreisblatt ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Diepholz, Barnstorf, Rehden, Wagenfeld und Lemförde.
  • Rotenburger Kreiszeitung
    Volltext der Rotenburger Kreiszeitung. Die Rotenburger Kreiszeitung ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist der Landkreis Rotenburg.
  • Sulinger Kreiszeitung
    Volltext der Sulinger Kreiszeitung. Die Sulinger Kreiszeitung ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Sulingen, Kirchdorf, Schwaförden und Siedenburg.
  • Thedinghäuser Zeitung
    Volltext der Thedinghäuser Zeitung. Die Thedinghäuser Zeitung ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Achim, Oyten, Ottersberg und Thedinghausen.
  • Verdener Aller-Zeitung
    Volltext der Verdener Aller-Zeitung. Die Verdener Aller-Zeitung ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Verden, Langwedel, Kirchlinteln, Dörverden und Rethem.
  • Wildeshauser Zeitung
    Volltext der Wildeshauser Zeitung. Die Wildeshauser Zeitung ist eine Nebenausgabe der Kreiszeitung. Verbreitungsgebiet ist Wildeshausen und Dötlingen.
  • Hessische Niedersächsische Allgemeine
    Die Hessische Niedersächsische Allgemeine ist die Tageszeitung für den Bereich Nordhessen und Südniedersachsen. Der Verlag Dierichs gibt die HNA heraus. Die HNA hieß bis 1975 Hessische Allgemeine und war 1959 aus der Fusion der Hessischen Nachrichten und der Kasseler Zeitung entstanden. Der Schwerpunkt liegt auf der lokalen Berichterstattung.
  • Frankenberger Allgemeine
    Volltext der Frankenberger Allgemeinen. Die Frankenberger Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Frankenberg (Eder), Waldeck Landkreis Waldeck-Frankenberg, Allendorf (Eder), Battenberg (Eder), Bromskirchen, Burgwald, Frankenau, Gemünden (Wohra), Haina (Kloster), Hatzfeld (Eder), Rosenthal Landkreis Waldeck-Frankenberg und Frankenberg-Vöhl.
  • Fritzlar-Homberger Allgemeine
    Volltext der Fritzlar-Homberger Allgemeinen. Die Fritzlar-Homberger Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Fritzlar und Homberg (Efze).
  • Hofgeismarer Allgemeine
    Volltext der Hofgeismarer Allgemeinen. Die Hofgeismarer Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Hofgeismar, Kassel, Bad Karlshafen, Liebenau und Trendelburg.
  • Melsunger Allgemeine
    Volltext der Melsunger Allgemeinen. Die Melsunger Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Melsungen, Spangenberg und Malsfeld.
  • Mündener Allgemeine
    Volltext der Melsunger Allgemeinen. Die Melsunger Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Melsungen, Spangenberg und Malsfeld.
  • Northeimer Neueste Nachrichten
    Volltext der Northeimer Neueste Nachrichten. Die Northeimer Neueste Nachrichten ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Northeim und Moringen.
  • Rotenburg-Bebraer Allgemeine
    Volltext der Rotenburg-Bebraer Allgemeinen. Die Rotenburg-Bebraer Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Rotenburg a. d. Fulda, Bebra und Eisenach.
  • Schwälmer Allgemeine
    Volltext der Schwälmer Allgemeinen. Die Schwälmer Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Schwalmstadt, Kassel, Treysa und Willingshausen.
  • Sollinger Allgemeine
    Volltext der Sollinger Allgemeinen. Die Sollinger Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Northeim und Uslar.
  • Witzenhäuser Allgemeine
    Volltext der Witzenhäuser Allgemeinen. Die Witzenhäuser Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Witzenhausen, Hessisch Lichtenau und Neu-Eichenberg.
  • Wolfhager Allgemeine
    Volltext der Wolfhager Allgemeinen. Die Wolfhager Allgemeine ist eine Nebenausgabe der HNA. Verbreitungsgebiet ist Wolfhagen, Kassel, Bad Karlshafen, Liebenau, Trendelburg, Breuna, Habichtswald und Zierenberg.
  • DIE ZEIT (1946 - 1994)
    Archiv der Wochenzeitung "DIE ZEIT" von Februar 1946 bis Dezember 1994.
  • Handelsblatt Today
    Handelsblatt Today liefert internationalen Geschäftsleuten tiefe Einblicke in die deutsche Wirtschaft, Mentalität und Politik. Die Quelle wurde bis zum 29.11.2018 als Datenbank Handelsblatt Global (HBGE) geführt.
  • Bank Investment Consultant Online
    Bank Investment Consultant ist ein News-Feed für Finanzberater und Vermögensverwalter. Er liefert relevante Bank- und Investment-bezogene Analysen und Einblicke, die helfen sollen, intelligente Investmententscheidungen treffen zu können, die Kundenbetreuung zu verbessern und finanzielle Leistungsziele erreichen zu können.
  • Credit Union Journal Online
    "Credit Union Journal" ist eine der führenden US-amerikanischen Quellen mit aktuellen Meldungen, fundierten Marktkenntnissen und Best-Practice-Lösungen zum Thema Genossenschaftsbankwesen. Im Fokus der Berichterstattung stehen Menschen, Trends, Innovationen und Strategien, die für die Neugestaltung des Genossenschaftsbankwesens impulsgebend sind. Die vorliegende Datenbank enthält die täglichen eNewsletter-Artikel des Credit Union Journals.
  • Financial Planning
    Das US-amerikanische Magazin Financial Planning versorgt die Zielgruppe der unabhängigen Finanzberater mit essentiellen Informationen, neuesten Meldungen, Expertenmeinungen und praktischen Geschäftsideen. Der Fokus liegt klar auf den Themen, die unabhängige Finanzberater umtreiben: Der Aufbau von Kundenbeziehungen, die Entwicklung und das Management der eigenen Firma, der Einsatz von Technologie, oder das Managen von Kunden-Portfolios.
  • BILANZ Homes
    Homes, das Magazin für Wohnen und Immobilien, erscheint als Beilage in der BILANZ und der Handelszeitung. Das Magazin liefert fein gestaltete Reportagen aus den schönsten Wohnungen und Häusern, portraitiert Architektinnen, Designer, Gartengestalter und Immobiliengrößen, liefert nützliche Tipps für das anspruchsvolle Heim.
  • Schweizer Illustrierte Grün
    Pure Lebensfreude und nachhaltigen Lifestyle - das vermittelt SI Grün. Es werden prominente Menschen porträtiert, die genussvoll leben und zur Umwelt Sorge tragen. Abenteurer, die mit spektakulären Aktionen auf Umweltprobleme aufmerksam machen. Unternehmen, die sich auf grün trimmen und Spitzenköche, die mit ihren Rezepten die Natur verfeinern. Eine gelungene Mischung aus Umweltbewusstsein und Lebensfreude.
  • Schweizer Illustrierte Auto
    Dieses Sonderheft der Schweizer Illustrierten will mit ungewohnten Automobil-Geschichten überraschen, unterhalten und informieren. Denn Autos sind für SI Auto mehr als nur "Blechkisten", es geht um Emotionen und Menschen. Neben Autoneuheiten, verraten Schweizer Markenchefs ihre Lieblingsorte und Fachexperten prüfen neue Modelle auf deren Sexappeal und Lifestyle. Eine Themenvielfalt, die nicht nur Menschen mit Benzin im Blut unterhält. SI Auto ist ein Magazin der Schweizer Illustrierten.
  • F.A.Z. Einspruch
    Frankfurter Allgemeine Einspruch ist das tägliche Digital-Angebot speziell für Juristen mit ausgewählten und exklusiven Beiträgen zu rechtlich relevanten Themen. Seit Jahrzehnten geschätzt für ihren Sachverstand zu juristischen Themen, baut die F.A.Z. mit diesem neuen Produkt ihre bestehende Kompetenz aus. An der Schnittstelle von Fachjournal und Nachrichtenmedium vereint F.A.Z. Einspruch Fachexpertise und Allgemeinwissen und ist damit ideal für Juristinnen und Juristen, die über den Tellerrand ihrer Rechtsdisziplin hinausblicken wollen. Das Angebot kombiniert Aktualität und Hintergrundwissen.
    F.A.Z. Einspruch erscheint Montag bis Samstag. F.A.Z. Einspruch enthält juristische Beiträge aus der aktuellen F.A.Z. auf einen Blick und mittwochs das Einspruch Magazin mit exklusiven Berichten, Meinungen und Hintergrundartikeln.
  • top agrar
    top agrar ist die Nr. 1 unter den Fach- und Spezialzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Das Magazin bietet jeden Monat aktuelle Fachinformationen und praxisgerechte Entscheidungshilfen für die landwirtschaftlichen Betriebsleiter und Entscheidungsträger in der grünen Branche.