HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Adresse

Kapstadtring 8
22297  Hamburg

Kommunikation

Tel: 040/30057-0
Fax: 040/30057-6142

Handelsregister

HRB12891
Amtsgericht Hamburg

Tätigkeitsbeschreibung

Gegenstand des Unternehmens ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB). Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung von inländischen Investmentvermögen, EU-lnvestmentvermögen oder ausländischen AlF (kollektive Vermögensverwaltung). 2. Folgende inländische Investmentvermögen sind Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung: - Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß § 1 Abs. 2 i.V.m. §§ 192 ff. KAGB, - Gemischte Investmentvermögen gemäß §§ 218 f. KAGB, - Sonstige Investmentvermögen gemäß §§ 220 ff. KAGB, - Dach-Hedgefonds gemäß §§ 225 ff. KAGB, Immobilien-Sondervermögen gemäß §§ 230 ff. KAGB,- - Geschlossene inländische Publikums-AlF gemäß §§ 261 ff. KAGB welche in die folgenden Vermögensgegenstände investieren: - Immobilien, einschließlich Wald, Forst- und Agrarland, - Schiffe, Schiffsaufbauten, Schiffsbestandteile und Schiffsersatzteile, Luftfahrzeuge, Luftfahrzeugbestandteile und Luftfahrzeugersatzteile, - Anlagen zur Erzeugung, Transport und Speicherung von Strom, Gas oder Wärme aus erneuerbaren Energien, - Schienenfahrzeuge, Schienenfahrzeugbestandteile und Schienenfahrzeugersatzteile, - Infrastruktur, die für Vermögensgegenstände im Sinne von § 261 Abs. 2 Nr. 2, 4 und 5 KAGB genutzt wird, - die Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 2 bis 6 KAGB, - Wertpapiere gemäß § 193 KAGB, Geldmarktinstrumente gemäß § 194 KAGB, - Bankguthaben gemäß § 195 KAGB, - Gelddarlehen gemäß §§ 261 Abs. 1 Nr. 8, 285 Abs. 3 Satz 1 und 3 KA GB an Unternehmen, an denen der geschlossene Publikums-AlF bereits beteiligt ist, - Geschlossene inländische Spezial-AlF gemäß §§ 285 ff. KAGB - einschließlich AlF, die die Kontrolle über nicht börsennotierte Unternehmen und Emittenten erlangen gem. §§ 287 ff. KAGB -, welche in die folgenden Vermögensgegenstände investieren: - Immobilien, einschließlich Wald, Forst- und Agrarland, - Schiffe, Schiffsaufbauten, Schiffsbestandteile und Schiffsersatzteile, - Luftfahrzeuge, Luftfahrzeugbestandteile und Luftfahrzeugersatzteile, - Anlagen zur Erzeugung, Transport und Speicherung von Strom, Gas oder Wärme aus erneuerbaren Energien, Schienenfahrzeuge, Schienenfahrzeugbestandteile und Schienenfahrzeugersatzteile, Infrastruktur, die für Vermögensgegenstände im Sinne von § 261 Abs. 2 Nr. 2, 4 und 5 KAGB genutzt wird, - die Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 2 bis 6 KAGB, Wertpapiere gemäß § 193 KAGB, - Geldmarktinstrumente gemäß § 194 KAGB, - Bankguthaben gemäß § 195 KAGB, - Gelddarlehen gemäß § 285 Abs. 2 KAGB, - Gelddarlehen gemäß § 285 Abs. 3 KAGB an Unternehmen, an denen der geschlossene Spezial-AlF bereits beteiligt ist, - Offene inländische Spezial-AlF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB, welche in folgende Vermögensgegenstände investieren: Die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB genannten Vermögensgegenstände und Gelddarlehen gemäß §§ 284 Abs. 5, 285 Abs. 3 KAGB an Unternehmen, an denen der Spezial-AlF bereits beteiligt ist, - Allgemeine offene inländische Spezial-AlF gemäß § 282 KAGB - einschließlich Hedgefonds gemäß § 283 KAGB -, welche in folgende Vermögensgegenstände investieren: - Die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB genannten Vermögensgegenstände, - Hedgefonds gemäß § 283 KAGB, Geschlossene inländische Publikums-AlF gemäß §§ 261 ff. KAGB -, welche in die folgenden Vermögensgegenstände investieren: Immobilien, einschließlich Wald, Forst- und Agrarland, - Schiffe, Schiffsaufbauten, Schiffsbestandteile und Schiffsersatzteile, Luftfahrzeuge, Luftfahrzeugbestandteile und Luftfahrzeugersatzteile, - Anlagen zur Erzeugung, Transport und Speicherung von Strom, Gas oder Wärme aus erneuerbaren Energien, - Schienenfahrzeuge, Schienenfahrzeugbestandteile und Schienenfahrzeugersatzteile, - Infrastruktur, die für Vermögensgegenstände im Sinne von § 261 Abs. 2 Nr. 2, 4 und 5 KAGB genutzt wird, - die Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 2 bis 6 KAGB, - Wertpapiere gemäß § 193 KAGB, Geldmarktinstrumente gemäß § 194 KAGB, - Bankguthaben gemäß § 195 KAGB, - Gelddarlehen gemäß §§ 261 Abs. 1 Nr. 8, 285 Abs. 3 Satz 1 und 3 KAGB an Unternehmen, an denen der geschlossene Publikums-AlF bereits beteiligt ist, - Geschlossene inländische Spezial-AlF gemäß §§ 285 ff. KAGB - einschließlich AlF, die die Kontrolle über nicht börsennotierte Unternehmen und Emittenten erlangen gem. §§ 287 ff. KAGB welche in die folgenden Vermögensgegenstände investieren: - Immobilien, einschließlich Wald, Forst- und Agrarland, - Schiffe, Schiffsaufbauten, Schiffsbestandteile und Schiffsersatzteile, - Luftfahrzeuge, Luftfahrzeugbestandteile und Luftfahrzeugersatzteile, - Anlagen zur Erzeugung, Transport und Speicherung von Strom, Gas oder Wärme aus erneuerbaren Energien, - Schienenfahrzeuge, Schienenfahrzeugbestandteile und Schienenfahrzeugersatzteile, Infrastruktur, die für Vermögensgegenstände im Sinne von § 261 Abs. 2 Nr. 2, 4 und 5 KAGB genutzt wird, - die Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 2 bis 6 KAGB, Wertpapiere gemäß § 193 KAGB, - Geldmarktinstrumente gemäß § 194 KAGB, - Bankguthaben gemäß § 195 KAGB, - Gelddarlehen gemäß § 285 Abs. 2 KAGB, - Gelddarlehen gemäß § 285 Abs. 3 KAGB an Unternehmen, an denen der geschlossene Spezial-AlF bereits beteiligt ist." 3. Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung sind daneben EU-OGAW, EU-AIF oder ausländische AlF, deren zulässige Vermögensgegenstände denen für inländische Investmentvermögen entsprechen. 4. Die Gesellschaft betreibt folgende Dienst- und Nebendienstleistungen: - die Verwaltung einzelner in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum einschließlich der Portfolioverwaltung fremder Investmentvermögen (Finanzportfolioverwaltung), - die Verwaltung einzelner nicht in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum (individuelle Vermögensverwaltung), die Anlageberatung bezogen auf Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes, - die Anlageberatung bezogen auf Vermögensgegenstände, die keine Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes sind, - die Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investmentvermögen, EU-Investmentvermögen und ausländischen AlF für andere, - den Vertrieb von Anteilen oder Aktien an fremden Investmentvermögen, - die Vermittlung von Geschäften über die Anschaffung und Veräußerung von Finanzinstrumenten (Anlagevermittlung), - den Abschluss von Altersvorsorgeverträgen gemäß § 1 Abs. 1 des Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetzes sowie von Verträgen zum Aufbau einer eigenen kapitalgedeckten Altersversorgung im Sinne des § 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b des Einkommensteuergesetzes, - die Abgabe einer Zusage gegenüber dem Anleger, dass bei Rücknahme von Anteilen, bei Beendigung der Verwaltung von Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen und der Beendigung der Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investmentvermögen, EU-lnvestmentvermögen und ausländischen AlF mindestens ein bestimmter oder bestimmbarer Betrag an den Anleger gezahlt wird (Mindestzahlungszusage), - Sonstige Tätigkeiten, die mit den in diesem Absatz genannten Dienstleistungen und Nebendienstleistungen unmittelbar verbunden sind. 5. Die Gesellschaft darf Geschäfte betreiben, die zur Anlage ihres eigenen Vermögens erforderlich sind. 6. Die Gesellschaft darf sich an Unternehmen beteiligen oder Unternehmen gründen, wenn der Geschäftszweck des Unternehmens gesetzlich oder satzungsmäßig im Wesentlichen auf die Geschäfte ausgerichtet ist, welche die Gesellschaft selbst betreiben darf und eine Haftung der Gesellschaft aus der Beteiligung durch die Rechtsform des Unternehmens beschränkt ist. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten oder erwerben. 7. Weitere Geschäfte oder Tätigkeiten darf die Gesellschaft nicht betreiben.

Website

www.hansainvest.com

Schlagwörter

Versicherungsombudsmann, Www.Vermittlerregister.Info, Fondsvolumen, Investmentfonds, Fonds, Rabatte, Zentrale, Investitionen, Erreichbarkeit, Telearbeit

Sie suchen Informationen über HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hamburg?

Bonitätsauskunft HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Eine Bonitätsauskunft gibt Ihnen Auskunft über die Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit.

Im Gegensatz zu einem Firmenprofil, welches ausschließlich beschreibende Informationen enthält, erhalten Sie mit einer Bonitätsauskunft eine Bewertung und Einschätzung der Kreditwürdigkeit.

Mögliche Einsatzzwecke einer Firmen-Bonitätsauskunft sind:

  • Bonitätsprüfung von Lieferanten, um Lieferengpässen aus dem Weg zu gehen
  • Bonitätsprüfung von Kunden und Auftraggebern, um Zahlungsausfälle zu vermeiden (auch bei Mietverträgen für Büros, etc.)
  • Sicherung von hohen Investitionen (auch für Privatkunden z.B. beim Auto-Kauf oder Hausbau)
  • Bonitätsprüfung eines potentiellen Arbeitgebers

Die Bonitätsauskunft können Sie als PDF oder HTML-Dokument erhalten.

Logo Bonitätsauskunftanbieter
Musterdokument Bonitätsauskunft

FirmenDossier HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mit dem FirmenDossier verschaffen Sie sich einen kompletten Überblick über die Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Das FirmenDossier liefert Ihnen folgende Informationen:

  • Historie der Firma und das Managements
  • Alle Handelsregister-Informationen (bis zurück zum Jahr 1986)
  • Details der Firmenstruktur wie Mitarbeiter-Anzahl + soweit vorhanden zu Umsatz & Kapital
  • Jahresabschlüsse und Bilanzen
  • optional weiterführende Informationen zur Bonität (sofern vorhanden)
  • optional weiterführende Informationen zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH aus der Tages- und Wochenpresse (sofern vorhanden)

Das GENIOS FirmenDossier erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.

Nettopreis 37,37 €
zzgl. MwSt. 2,62 €
Gesamtbetrag 39,99 €

GwG-Auskunft HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zur Ermittlung des/der wirtschaftlich Berechtigten nach §3 Abs. 1 GwG (Geldwäsche-Gesetz).

Mit einer GwG-Auskunft können dazu verpflichtete Unternehmen vor Beginn einer Geschäftsbeziehung mit einem inländischen Vertragspartner dessen wirtschaftlich Berechtigte/-n identifizieren.

Enthaltene Informationen:

  • Adress- und Kommunikationsdaten
  • Den wirtschaftlich Berechtigten mit Geburtsdatum (soweit ermittelbar)
  • Den vollständigen Ermittlungspfad mit Anteilen in Prozent
  • Hinweise auf ggf. vorhandene Negativmerkmale

In der GwG-Vollauskunft zusätzlich enthaltene Daten:

  • Hintergrundinformationen zu Historie, Struktur und Organisation des Unternehmens
  • Bonitätsindex und Höchstkreditempfehlung
  • Bilanzinformationen und Kennzahlen (soweit vorhanden)

Die GwG-Auskunft können Sie als PDF oder HTML-Dokument erhalten.

CRIFBürgel Logo
CRIFBÜRGEL GwG-Auskunft

Personeninformationen zu HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung wurden in unserem Datenbestand die folgenden ManagerDossiers und Managerprofile gefunden:

Es werden maximal fünf Dokumente anzeigt.

Firmenprofil HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Das Firmenprofil von CRIFBÜRGEL liefert Ihnen die wichtigsten, aktuellen Unternehmensdaten zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Ein Firmenprofil gibt Ihnen Auskunft über:

  • Management und Unternehmensführung sowie deren Beteiligungen und Verflechtungen mit anderen Firmen. So wissen Sie immer wo Ihr Ansprechpartner noch beteiligt ist oder wo beispielsweise weitere Geschäftsbeziehungen bestehen.
  • Branchenbeschreibungen und Tätigkeitsschwerpunkt
  • Details der Firmenstruktur wie Mitarbeiteranzahl , Umsatz , Kapital
  • Weitere Informationen wie die Handelsregister-Nummer.

Das Firmenprofil können Sie als PDF oder Word-Dokument erhalten.

Nettopreis 8,82 €
zzgl. MwSt. 0,61 €
Gesamtbetrag 9,44 €

Jahresabschlüsse & Bilanzen HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

In unseren Datenbestand finden sich die folgenden Jahresabschlüsse und Bilanzen zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in in Hamburg.

Umfang und Inhalt der Jahresabschlüsse richtet sich nach der Größe der Firma: Bei Großunternehmen sind jeweils Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), Anhang sowie Lagebericht enthalten. Je kleiner die Unternehmen, desto weniger Informationen enthält für gewöhnlich ein Jahresabschluss.

Die Bilanzdaten bieten wir zumeist auch zum Download im Excel- bzw. CSV-Format an.

Es werden maximal fünf Jahresabschlüsse und Bilanzen angezeigt.

Mögliche Treffer zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Artikeln aus Zeitungen, Magazinen und Fachzeitschriften

Historische Firmendaten HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zur Firma HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung liegen die folgenden Informationen über Änderungen am Firmennamen und/oder der Rechtsform und des Firmensitzes vor:

HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Alter Wall 20, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Alter Wall 20-32, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Schauenburger Str. 35, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Schauenburgerstr. 35, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hamburg Schauenburgerstr. 35, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haf-tung Schauenburger Str. 35, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Schauenburgerstr. 35, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Postfach 102923, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Postfach 10 29 23, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Kapstadtring 8, Hamburg
HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit be-schränkter Haftung Kapstadtring 8, Hamburg

Verbundene Unternehmen und ähnliche Firmen

Die folgenden Firmen könnten Sie auch interessieren, da Sie entweder mit dem Unternehmen HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung verbunden sind (z.B. über Beteiligungen), einen ähnlichen Firmennamen aufweisen, der gleichen Branche angehören, oder in der gleichen Region tätig sind:

GENIOS ist Marktführer in Deutschland für Wirtschaftsinformationen und offizieller Kooperationspartner des Bundesanzeigers. Wir sind ein Tochterunternehmen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und der Handelsblatt Media Group.
Alle namhaften Anbieter von Wirtschaftsinformationen wie Creditreform, CRIFBÜRGEL, D&B, Bisnode oder beDirect arbeiten mit uns zusammen und liefern uns tagesaktuelle Informationen zu deutschen und ausändischen Firmen.