Versicherungsrecht - Rechtsprechung

Die Zeitschrift erscheint mit 36 Heften pro Jahr, jeweils am 5. und 20. eines Monats mit Rechtssprechungsheften und am 1. eines Monats mit einem Aufsatzheft (GENIOS-Datenbank VRA). Für diese Quelle ist der Original-Artikel mit allen Formeln, Tabellen und Grafiken hinterlegt. Die zusätzlich zum Artikel angebotenen Abbildungen sind seit 1998 verfügbar.
Das Fachmagazin eignet sich für die Anwaltschaft und die tägliche Rechtspraxis in Gerichten, Unternehmen und Verbänden.
Sprache: Deutsch
Updating: 2 x monatlich
Verlag: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH
Name: Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Anschrift: Klosestraße 20-24
76137 Karlsruhe
Deutschland
Chefredakteur: Sibylle Bierhalter
Kontakt: anzeigen@vvw.de
Preis: 7.97 € (6.70 € zzgl. MwSt.)
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Jahresfrist für Widerspruchsrecht nach § 5a VVG a.F. bei einem Unternehmer nicht unionsrechtswidrig
Die Kl. macht Ansprüche wegen Widerspruchs gegenüber dem Zustandekommen von...
Artikel (1256 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Nach Widerspruch gem. § 5a VVG a.F. statt bereicherungsrechtliche Ansprüche nur Anspruch aus § 152 VVG analog (entgegen BGH)
Der Kl. macht bereicherungsrechtliche Ansprüche auf verzinsliche Rückzahlung...
Artikel (2231 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Anforderungen an eine wirksame Leistungseinstellung im Nachprüfungsverfahren
Der Kl. wendet sich gegen die zum 1.12.2015 erfolgte Einstellung von Leistungen...
Artikel (4465 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Auslegung einer Klausel zur Mitversicherung von "Mangelnebenkosten"
Die Kl. beansprucht die Gewährung von Versicherungsschutz im Rahmen eines mit...
Artikel (2933 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Für Erstattungsfähigkeit der Mehrwertsteuer ist bei Totalschaden auf den Leasinggeber als Kfz-Eigentümer abzustellen
Aus den Gründen:Die Kl. hat gegen die Bekl. einen Anspruch aus § 812 Abs. 1...
Artikel (2041 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Ehefrau als alleinige VN bei § 1357 BGB im Einzelfall ausschließenden Umständen
Die Kl. nimmt die Bekl. aus einer Hausratversicherung auf Feststellung in...
Artikel (1358 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Unterbrechung des Kausalzusammenhangs zwischen Nachweis der Vertragsgelegenheit durch Makler und Abschluss des Hauptvertrags
1 Die K. Haus- und Grundstücksverwaltung K. GmbH & Co. KG (im Folgenden:...
Artikel (3327 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Kollegialgerichts-Richtlinie kann Verschulden einer Behörde beim Versagen einer Betriebserlaubnis für eine Spielhalle ausschließen
1 Die Kl. verlangt vom bekl. Land Schadensersatz im Zusammenhang mit der...
Artikel (3096 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Recht zur außerordentlichen Kündigung endet mit Ablauf der gesetzlichen Ausschlussfrist nach § 626 Abs. 2 BGB
1 Die Kl. beauftragte den bekl. Rechtsanwalt, Schadensersatzansprüche wegen...
Artikel (1659 Wörter) 7.04€
Versicherungsrecht - Rechtsprechung
Schmerzensgeldrente neben Schmerzensgeldkapital bedeutet keinen Vorteil für den Verletzten (mit Anmerkung von Lothar Jaeger)
Die Parteien streiten um Schmerzensgeld, Schmerzensgeldrente und Feststellung...
Artikel (9926 Wörter) 7.04€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING