KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Die Datenbank "KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung" richtet sich an Bilanzverantwortliche, Finanzvorstände und -analysten sowie an Hochschulen, Kreditinstitute, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Themenschwerpunkt der Fachzeitschrift ist die kapitalmarktorientierte Rechnungslegung. Die Redaktion berichtet in ihren Beiträgen z.B. darüber, wie die Transparenz und Vergleichbarkeit von Jahresabschlüssen erhöht werden kann. Die Europäische Union schreibt für kapitalmarktorientierte Unternehmen ab dem Jahr 2005 einen Konzernabschluss nach IAS/IFRS vor. Basel II und die Informationsbedürfnisse der Kreditinstitute verstärken den Trend zur IFRS-Rechnungslegung. Damit steigt auch der Druck auf nicht börsennotierte Firmen, kapitalmarktorientiert nach internationalen Normen zu bilanzieren. Aber auch firmeninterne Gründe, wie die Vereinheitlichung von internem und externem Rechnungswesen, sprechen häufig dafür, eine Bilanzierung nach IFRS in Erwägung zu ziehen.

Sprache: Deutsch
Updating: monatlich
Preis: 12.30 € (10.34 € zzgl. MwSt.)

Jahrgänge KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Ausgaben des Jahrgangs 2020 aus KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

Heft vom 08.05.2020 Heft vom 03.04.2020
Heft vom 06.03.2020 Heft vom 07.02.2020
Heft vom 03.01.2020
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Finanzberichterstattung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie
In den vergangenen Wochen hat sich die durch das Coronavirus SARS-CoV-2...
Artikel (5747 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Mögliche Auswirkungen durch ED/2019/7 für die Ergebnisdarstellung in der GuV - Eine Analyse anhand der Konzernabschlüsse 2018 ausgewählter deutscher IFRS-Bilanzierer
Der IASB hat am 17.12.2019 den Standardentwurf ED/2019/7 mit dem Titel "General...
Artikel (5948 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Bessere Rechnungslegungsqualität beim Leasingnehmer durch den IFRS 16?
Ohne Frage spielt Leasing in der Praxis eine große Rolle. Für das Jahr 2018...
Artikel (6437 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Internationale Erfahrungen aus der IFRS-Bilanzierung bei der elektronischen Berichterstattung - Ein Erwartungshorizont für das einheitliche elektronische Berichtsformat ESEF
Über die EU-Verordnung 2019/815 wird das einheitliche elektronische...
Artikel (4291 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Multiplikative versus additive Kapitalkonsolidierung in einem mehrstufigen Konzern nach HGB und IFRS - Zulässigkeit und Vorteilhaftigkeit der beiden Methoden: Grundlagen und Fallstudie
Die zunehmende Anzahl von Unternehmenszusammenschlüssen und...
Artikel (5766 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Stakeholder Management: Trends und Perspektiven - Bericht zur Schmalenbach-Tagung 2020 vom 05.03.2020 (Teil 2: Wandel im Stakeholder Management)
Nachdem in Teil 1 des Berichts zur Schmalenbach-Tagung 2020 die Rolle der...
Artikel (2739 Wörter) 11.06€
KoR Zeitschrift für kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Implikationen des Coronavirus auf die kapitalmarktorientierte Rechnungslegung
Die Arbeiten für die Abschlusserstellung zum Stichtag 31.12.2019 sind für die...
Artikel (1449 Wörter) 11.06€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING