Deutsche Steuer-Zeitung

Die Deutsche Steuer-Zeitung stellt vertiefend aktuelle Einzelthemen aus allen Bereichen des Steuerrechts dar - aktuell, umfassend, gestaltend, lösungsorientiert. Kernbereich der Zeitschrift sind die Aufsätze. Experten aus Steuerwissenschaft, Finanzgerichtsbarkeit, Beratung und Finanzverwaltung kommentieren und diskutieren für Sie die aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die Deutsche Steuer-Zeitung mit der Besteuerung der Unternehmen und Unternehmer.

Praxisgerecht aufbereitet werden die Inhalte für Sie in den Rubriken:
- DStZ-Aktuell: In DStZ-Aktuell werden alle wichtigen steuerlichen Ereignisse unverzüglich abgebildet. Eine bewertende Kurzberichterstattung bringt neue Gesetze und laufende Gesetzgebungsverfahren, Gerichtsentscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen auf den Punkt. Mit beratungsrelevanten und weiterführenden Hinweisen.
- DStZ-Themen: In DStZ-Themen setzen sich die Autoren fundiert mit aktuellen, für Sie als Berater wichtigen Entwicklungen (z. B. neuen Gesetzen) auseinander.
-DStZ-Gestaltungen: Empfehlungen in DStZ-Gestaltungen versetzen Sie in die Lage, kompetent zu beraten und zu gestalten. Unter Einbeziehung praxisnaher Hilfsmittel wie Musterformulierungen, Checklisten, Schaubildern, Schemata, Beispielen sowie Beratungs- und Gestaltungshinweisen. Alle Jahre wieder: Gestaltungshinweise zum Jahreswechsel!
- DStZ-Praxisfall: Im DStZ-Praxisfall werden konkrete tatsächliche praktische Probleme lösungsorientiert dargestellt und ausgewertet
Sprache: Deutsch
Updating: zweiwöchentlich
Preis: 7.97 € (6.70 € zzgl. MwSt.)
Deutsche Steuer-Zeitung
Editorial
Das vorliegende Heft widmet sich in der Rubrik DStZ-Aktuell zunächst wie...
Artikel (418 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
OFD Frankfurt zur Begünstigung nicht entnommener Gewinne nach § 34a EStG
Die OFD Frankfurt hat in Ergänzung zu BMF vom 11.8.2008 (IV C 6 - S...
Artikel (502 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
BMF-Schreiben zur Anwendung von § 4f und § 5 Abs. 7 EStG
Nach Veröffentlichung des Entwurfs vor etwa einem Jahr und Stellungnahme der...
Artikel (915 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Teilwertabschreibung auf Forderungen und Anwendung von § 1 Abs. 1 AStG
Das FG Köln hat sich in einem aktuellen Urteil mit der Frage der...
Artikel (540 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Betreuungsleistungen: Notwendige Kostenübernahme durch den Sozialversicherungsträger kann sich aus einer Pflegestufe ergeben
Im dem Besprechungsurteil zu Grunde liegenden Sachverhalt betrieb die Klägerin...
Artikel (852 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Keine rückwirkende Rechnungskorrektur, wenn in der Rechnung der falsche Leistungsempfänger genannt ist
Das Besprechungsurteil befasst sich einmal mehr mit der praktisch sehr...
Artikel (852 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Änderung des UStAE: Bei Kreditgewährung im Zusammenhang mit einer Lieferung oder sonstigen Leistung erbringt der leistende Unternehmer grundsätzlich jeweils eigene selbständige Lei...
Mit Schreiben vom 8.11.2017 akzeptiert das BMF die Grundsätze des BFH-Urteils...
Artikel (797 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
BMF zur Verlustabzugsbeschränkung für Körperschaften (§ 8c KStG)
Mit seinem 21 Seiten umfassenden Schreiben hat das BMF ausführlich zur...
Artikel (2054 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
BVerfG-Vorlage zur Verfassungswidrigkeit von § 8c Satz 2 KStG
Mit Beschluss vom 29.3.2017 (2 BvL 6/11, HFR 2017, 636) hatte das BVerfG...
Artikel (420 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Bestimmung der Gegenleistung bei Veräußerung von GmbH-Anteilen
Mit seinem noch nicht rechtskräftigen Urteil vom 13.9.2017 hat sich das FG...
Artikel (767 Wörter) 7.04€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING