Deutsche Steuer-Zeitung

Die Deutsche Steuer-Zeitung stellt vertiefend aktuelle Einzelthemen aus allen Bereichen des Steuerrechts dar - aktuell, umfassend, gestaltend, lösungsorientiert. Kernbereich der Zeitschrift sind die Aufsätze. Experten aus Steuerwissenschaft, Finanzgerichtsbarkeit, Beratung und Finanzverwaltung kommentieren und diskutieren für Sie die aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die Deutsche Steuer-Zeitung mit der Besteuerung der Unternehmen und Unternehmer.

Praxisgerecht aufbereitet werden die Inhalte für Sie in den Rubriken:
- DStZ-Aktuell: In DStZ-Aktuell werden alle wichtigen steuerlichen Ereignisse unverzüglich abgebildet. Eine bewertende Kurzberichterstattung bringt neue Gesetze und laufende Gesetzgebungsverfahren, Gerichtsentscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen auf den Punkt. Mit beratungsrelevanten und weiterführenden Hinweisen.
- DStZ-Themen: In DStZ-Themen setzen sich die Autoren fundiert mit aktuellen, für Sie als Berater wichtigen Entwicklungen (z. B. neuen Gesetzen) auseinander.
-DStZ-Gestaltungen: Empfehlungen in DStZ-Gestaltungen versetzen Sie in die Lage, kompetent zu beraten und zu gestalten. Unter Einbeziehung praxisnaher Hilfsmittel wie Musterformulierungen, Checklisten, Schaubildern, Schemata, Beispielen sowie Beratungs- und Gestaltungshinweisen. Alle Jahre wieder: Gestaltungshinweise zum Jahreswechsel!
- DStZ-Praxisfall: Im DStZ-Praxisfall werden konkrete tatsächliche praktische Probleme lösungsorientiert dargestellt und ausgewertet
Sprache: Deutsch
Updating: zweiwöchentlich
Preis: 7.97 € (6.70 € zzgl. MwSt.)
Deutsche Steuer-Zeitung
Editorial
Im Mittelpunkt des Interesses stehen aktuell die steuerlichen Aussagen des...
Artikel (579 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Erbschaftsteuer: Vorläufiger Rechtsschutz wegen Prüfung der Verfassungsmäßigkeit des ab 2009 geltenden Erbschaftsteuergesetzes
Der BFH hat mit Beschluss v. 21.11.2013 zu dem ab 2009 geltenden ErbStG...
Artikel (305 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Nichtberücksichtigung von Umsatzsteuerzahlungen im Rahmen der Gewinnermittlung als offenbare Unrichtigkeit
Im Urteilsfall streiten die Kläger und das beklagte Finanzamt über die...
Artikel (593 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Zur Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen gemäß § 13b UStG
Der BFH hat in seinem Urteil v. 22.8.2013 entschieden, dass die Regelung zum...
Artikel (859 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Umsatzsteuerfreiheit eines ärztlichen Notfalldienstes
Mit Urteil v. 8.8.2013 hat der BFH entschieden, dass die Leistungen eines...
Artikel (623 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Unterschriftserfordernis bei Vergütungsanträgen von Unternehmern in Drittstaaten - Vereinbarkeit mit Unionsrecht, Abkommensrecht und Verfassungsrecht
Mit Urteil v. 8.8.2013 hat der BFH entschieden, dass der Antrag auf...
Artikel (639 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Veräußerungsgewinn i.S.v. § 17 Abs. 1 EStG: Veranlagungszeitraumbezogene Betrachtungsweise auch betreffend die Absenkung der Beteiligungsgrenze auf 1
§ 17 EStG erfasst den Gewinn aus der Veräußerung von zum steuerlichen...
Artikel (512 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Veräußerungsgewinn i.S.v. § 17 Abs. 1 EStG: Auch nach der rückwirkenden Absenkung der Beteiligungsgrenze sind die historischen Anschaffungskosten zu Grunde zu legen
Nach § 17 EStG wird das Ergebnis der Veräußerung von Anteilen an...
Artikel (684 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
Kosten eines Verständigungsverfahrens sind keine Veräußerungskosten i.S.v. § 17 EStG
Mit Urteil v. 9.10.2013 hat der BFH entschieden, dass dann, wenn wegen der...
Artikel (468 Wörter) 7.04€
Deutsche Steuer-Zeitung
OFD Frankfurt/M zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschaftsgütern nach § 6 Abs. 5 EStG
In Ergänzung zu den BMF-Schreiben v. 8.12.2011, IV C 6 - S 2241/10/10002, BStBl...
Artikel (684 Wörter) 7.04€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING