Deutsche Steuer-Zeitung

Die Deutsche Steuer-Zeitung stellt vertiefend aktuelle Einzelthemen aus allen Bereichen des Steuerrechts dar - aktuell, umfassend, gestaltend, lösungsorientiert. Kernbereich der Zeitschrift sind die Aufsätze. Experten aus Steuerwissenschaft, Finanzgerichtsbarkeit, Beratung und Finanzverwaltung kommentieren und diskutieren für Sie die aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die Deutsche Steuer-Zeitung mit der Besteuerung der Unternehmen und Unternehmer.

Praxisgerecht aufbereitet werden die Inhalte für Sie in den Rubriken:
- DStZ-Aktuell: In DStZ-Aktuell werden alle wichtigen steuerlichen Ereignisse unverzüglich abgebildet. Eine bewertende Kurzberichterstattung bringt neue Gesetze und laufende Gesetzgebungsverfahren, Gerichtsentscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen auf den Punkt. Mit beratungsrelevanten und weiterführenden Hinweisen.
- DStZ-Themen: In DStZ-Themen setzen sich die Autoren fundiert mit aktuellen, für Sie als Berater wichtigen Entwicklungen (z. B. neuen Gesetzen) auseinander.
-DStZ-Gestaltungen: Empfehlungen in DStZ-Gestaltungen versetzen Sie in die Lage, kompetent zu beraten und zu gestalten. Unter Einbeziehung praxisnaher Hilfsmittel wie Musterformulierungen, Checklisten, Schaubildern, Schemata, Beispielen sowie Beratungs- und Gestaltungshinweisen. Alle Jahre wieder: Gestaltungshinweise zum Jahreswechsel!
- DStZ-Praxisfall: Im DStZ-Praxisfall werden konkrete tatsächliche praktische Probleme lösungsorientiert dargestellt und ausgewertet
Sprache: Deutsch
Updating: zweiwöchentlich
Preis: 7.97 € (6.70 € zzgl. MwSt.)
Deutsche Steuer-Zeitung
Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zum Klimaschutzprogramm
Von der Bundesregierung vorgelegt wurde der Entwurf eines Gesetzes zur...
Artikel (996 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Abzinsung von unverzinslichen Langfristdarlehen
Zum Abzinsungsgebot nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG stellt der BFH...
Artikel (1759 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Verzinsung von Vorsteuervergütungsansprüchen
Die Klägerin und Revisionsbeklagte (Klägerin) ist ein in Luxemburg ansässiges...
Artikel (967 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Vorsteuerabzug aus Maklerleistungen für die Wohnungssuche von Angestellten
Die Klägerin und Revisionsbeklagte (Klägerin) erbringt nach ihrem...
Artikel (794 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Feststellung von AfA- und AfS-Beträgen gem. § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Buchst. g InvStG a.F
Der BFH hat in seinem Urteil vom 30.7.2019 bestätigt, dass gem. § 5 Abs. 1 Satz...
Artikel (668 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Teilabzugsverbot für Finanzierungskosten der Beteiligung an einer späteren Organgesellschaft
Mit Urteil vom 25.7.2019 hat der BFH u.a. zum Teilabzugsverbot für...
Artikel (712 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Typenvergleich bei ausländischer Körperschaft (Stiftung liechtensteinischen Rechts)
Mit seinem vorläufig nicht rechtskräftigen Urteil vom 14.9.2019 hat sich das FG...
Artikel (871 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Ausübung eines Betriebs der Wohlfahrtspflege i.S.d. § 66 AO des Erwerbs wegen
Mit Urteil vom 12.4.2019 hat das FG Düsseldorf - die entsprechende Auffassung...
Artikel (1004 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Besteuerung fondsgebundener Lebensversicherungen bis zum 31.12.2004
Der BFH hat sich in seinem Beschluss vom 24.6.2019 mit der Frage der...
Artikel (907 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Vertrauensschutz im Steuerstaat - eine Bestandsaufnahme
I. Problemstellung Steuerrecht ist Eingriffsrecht. Auch wenn mit allerlei...
Artikel (4599 Wörter) 7.97€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING