bank und markt

Die anerkannte Fachzeitschrift für marktorientierte Unternehmensführung im gesamten Finanzbereich informiert über Markt und Wettbewerb, über den vernünftigen Umgang mit der Technik, über Vertriebspolitik und Zweigstellenfragen, über Produktgestaltung und Personalführung.
Die Fachzeitschrift "bank und markt" richtet sich an Führungskräfte im Finanzbereich.
Sprache: Deutsch
Updating: monatlich
Verlag: Fritz Knapp Verlag GmbH
Gründung: 1949
Anschrift: Aschaffenburger Straße 19
60599 Frankfurt am Main
Deutschland
Chefredakteur: Swantje Benkelberg, Barbara Hummel
Website: http://www.kreditwesen.de
Kontakt: red.bum@kreditwesen.de
Preis: 5.24 € (4.40 € zzgl. MwSt.)
bank und markt
Vertrieb von Drittfonds: für kleine Banken zu aufwendig?
Der Investmentmarkt ist ein Wachstumsmarkt. Der Trend zum Wertpapierbesitz...
Artikel (727 Wörter) 4.62€
bank und markt
Fondswerbung im Verbund noch zeitgemäß?
Konsequente Markenbildung liegt im Trend: Nach der Konsumgüterbranche setzen...
Artikel (2071 Wörter) 4.62€
bank und markt
Effizienz von Bankwerbung: Genossen wieder vorne
Mit der Ausnahme des Jahres 1999 führte die Kampagne der Genossenschaftsbanken...
Artikel (773 Wörter) 4.62€
bank und markt
Eufiserv: Nach GAA nun auch POS und Internet
Die als Eufiserv bekannte European Savings Banks Financial Services Company war...
Artikel (1667 Wörter) 4.62€
bank und markt
Retail Delivery in den USA: Die Visualität entscheidend
sb-Der Vergleich der Bankenmesse European Banking Technology Fair mit dem...
Artikel (833 Wörter) 4.62€
bank und markt
Dokumentenmanagement bei der Rheinhyp: Standardsoftware mit Extras
Die Rheinhyp Rheinische Hypothekenbank AG mit Sitz in Frankfurt am Main, größte...
Artikel (655 Wörter) 4.62€
bank und markt
E-Banking-Chronik
Firmenkundengeschäft: Unter dem Namen Multiweb hat die Hypovereinsbank AG,...
Artikel (445 Wörter) 4.62€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING