AfP Medien und Kommunikationsrecht

Die Datenbank "AfP Medien und Kommunikation" richtet sich an Fachleute aus der Medienbranche, im Besonderen an Personen mit Interesse am Medienrecht. Themen der Artikel sind die rechtlichen Belange der Mediengattungen: Buch, Fernsehen, Hörfunk, Presse und Multimedia. In wissenschaftlichen Aufsätzen werden die medien- und kommunikationsrechtlichen Entwicklungen begleitet. Das medienpolitische Geschehen fasst der "Berichtsteil" kurz und prägnant zusammen. Die Rubriken "Blick nach Brüssel" und "Telekommunikation und Multimedia" informieren über europäische Entwicklungen. Im Entscheidungsteil wird höchstrichterliche Rechtsprechung zum Medien- und Kommunikationsrecht dokumentiert und durch Entscheidungen europäischer Instanzen ergänzt. Buchbesprechungen und Literaturhinweise bieten wichtige Zusatzinformationen.
Die Datenbank der AfP Medien richtet sich an das juristische Fachpersonal der Film-, Fernseh-, Verlags- und Internetbranche. Weiterhin finden Juristen mit Spezialisierung im Medien- und Urheberrecht interessante Inhalte zu den rechtlichen Aspekten der Produktion und Publikation der Medientypen: Buch, Presse, TV bzw. Fernsehen, Radio bzw. Hörfunk und Internet bzw. Multimedia.
Sprache: Deutsch
Updating: zweimonatlich
Produzent: Ulf Brühann
Verlag: Verlag Dr. Otto Schmidt
Name: Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gründung: 1974
Anschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland
Chefredakteur: Georg Wallraf
Website: http://www.afp-medienrecht.de/index.html
Facebook: https://www.facebook.com/VerlagDrOttoSchmidt
Google+: https://twitter.com/dr_otto_schmidt
Xing: http://www.xing.com/companies/verlagdr.ottoschmidtkg
Kontakt: afp@otto-schmidt.de
Preis: 2.67 € (2.24 € zzgl. MwSt.)

Jahrgänge AfP Medien und Kommunikationsrecht

Ausgaben des Jahrgangs 2019 aus AfP Medien und Kommunikationsrecht

Heft 4 (20.08.2019) Heft 3 (20.06.2019)
Heft 2 (20.04.2019) Heft 1 (20.02.2019)
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Auf dem Weg zu einem Presseauskunftsgesetz des Bundes?
I. Presseauskunftsrecht gegen Bundesbehörden als Annexkompetenz des...
Artikel (4860 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Urhebervertragsrecht vor der dritten Reform
I. Ausgangssituation 1 Die Richtlinie über das Urheberrecht und die verwandten...
Artikel (4932 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Aktuelle Fragen der Umsetzung des Medienprivilegs der DSGVO
I. Ausgangssituation 1 Die seit dem 25.5.2018 geltende DSGVO enthält keine...
Artikel (4004 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Fotografieren in der Öffentlichkeit und Datenschutz
I. Ausgangssituation 1 Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat viele...
Artikel (4093 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Rechtswidrige Einschränkung der Meinungsäußerungsfreiheit von Inhaftierten ohne nachvollziehbaren Bezug zu den Erforderlichkeiten strafrechtlicher Ermittlungen
Der Beschwerdeführer Aleksey Anatolyevich Navalnyy ist Teil der politischen...
Artikel (453 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Zur Anwendbarkeit deutschen Rechts bei einem von ausländischen Sendern ausgestrahlten Interview
Eine Verleugnung des Holocausts kann auch dann dem deutschen Strafrecht...
Artikel (708 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Zur Unzulässigkeit der Gleichsetzung von Abtreibungen mit dem Holocaust ("Babycaust") sowie mit Mord
Der EGMR entschied, dass Abtreibungen durch Ärzte nicht mit dem Holocaust...
Artikel (1389 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Stand: 1. August 2019
Im aktuellen Blick nach Brüssel werden die digitalpolitischen Ankündigungen der...
Artikel (1274 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Stand: 1. August 2019
I. Entscheidungspraxis des BKartA: Laufende und genehmigte...
Artikel (1689 Wörter) 2.67€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Zur strafrechtlichen Verurteilung wegen Bezeichnung des islamischen Propheten Mohammed als pädophil
SachverhaltDie Beschwerdeführerin wurde 1971 geboren und lebt in Wien. Sie...
Artikel (3467 Wörter) 2.67€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING