Inhaltsverzeichnis Allgemeine BäckerZeitung Ausgabe 2 vom 18.01.2020

15 Dokumente
"Wir haben weniger Thermopapiermüll als früher" Der Betrieb von Andreas Reker hat auf die Bonpflicht digital reagiert S. 2
Strategien gegen den Berg aus Bons Bäcker machen deutschlandweit mit Aktionen auf Folgen der Belegausgabepflicht aufmerksam / Rechtslage ermöglicht auch digitale Lösungen S. 3
Roggen-Vollkorn ist Brot des Jahres 2020 Das Deutsche Brotinstitut kürt einen variantenreichen Klassiker der deutschen Brotkultur S. 6
Gesunde Saucen locker posten Trendforscherin Karin Tischer analysiert für die Internorga aktuelle Entwicklungen S. 7
Fittere Azubis sind seltener krank S. 9
Gemütlichkeit lädt zum Bleiben ein Ob drinnen oder draußen - Bistro- und Cafébereich sollten sich dem Umfeld anpassen, gleichzeitig die Linie des Unternehmens aufgreifen S. 10
Lieblingsplatz für Grenzgänger Das Bäckerei-Café von Familie Armbruster mit Schaubackstube, Gastronomie und Regionalmarkt liegt direkt an einer Brücke zwischen Deutschland und Frankreich S. 12
Hinschauen statt wegducken Sind Mitarbeiter psychisch auffällig, sind Vorgesetzte verpflichtet, tätig zu werden S. 14
Verkaufserfolg statt Klagemauer Bei ausverkauften Produkten bringt Kunden kein entschuldigendes Bedauern, sondern eine Alternative weiter S. 15
Termine S. 16
Berlin-Brandenburg Der steinige Weg zur Bäckergastronomie Anett Wahl musste ihr Ursprungskonzept bedingt durch Personalmangel und Kundenstruktur radikal verändern S. 19
Hessen Schnapsidee hat das Zeug zum Bestseller Die Bäckerei Pappert bringt ihren Brotklassiker "Der Wilhelm" als "Rhöner Gin" ins Gespräch S. 20
Schleswig-Holstein Bäcker machen gemeinsame Sache Zwei Betriebe schließen sich zusammen und regeln Nachfolge sowie betriebliche Zukunft S. 21
Mecklenburg-Vorpommern Alles Kekse von Lehmann für Edeka Ein kleiner Bäckereibetrieb ist eine lukrative Allianz mit der Handelskette eingegangen S. 22
Deutsches Brot für Singapur Bäckermeister Thomas Biesewig hat weltweit Bäckereien aufgebaut und geführt. In Asien hat er nun seine berufliche und private Heimat gefunden S. 24
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING