Fachzeitschriften-Archiv > ZEIT Geschichte > 14.09.2021 > Ein deutsches Amt...
Logo ZEIT Geschichte

Ein deutsches Amt

ZEIT Geschichte

Am Anfang war Bismarck. Hätte sich der Mann, der seit dem September 1862 das Amt des preußischen Ministerpräsidenten innehatte, nicht im Frühjahr 1866 entschlossen, das Problem des "deutschen Dualismus", des historischen Gegensatzes zwischen den beiden Großmächten Österreich und Preußen, ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen, und hätte er vier Jahre später nicht den Zeitpunkt für gekommen gehalten, sich über das Veto Frankreichs gegen die Gründung eines deutschen Nationalstaates hinwegzusetzen, es hätte 1871 kein Deutsches Reich und keinen Reichskanzler Otto von Bismarck gegeben. Was in Deutschland zwischen dem 3. Juli 1866 und dem 18. Januar 1871 geschah, dem ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein deutsches Amt erschienen in ZEIT Geschichte am 14.09.2021, Länge 3777 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,01 €

Metainformationen

Beitrag: Ein deutsches Amt
Quelle: ZEIT Geschichte Online-Archiv
Datum: 14.09.2021
Wörter: 3777
Preis: 4,01 €
Schlagwörter: Politiker , Regierung , Zeitgeschichte , Bismarck, Otto Fürst von (Staatsmann, geb. 1815)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG