Sale-and-lease-back als Mitwirkungsleistung an einer bilanziellen Gestaltung

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen

Aus den Gründen: 1. Die Klin. ist zum Abzug der das Streitjahr 2007 betreffenden, zwischen den Beteiligten der Höhe nach unstreitigen Vorsteuern i.H.v. 190 EUR berechtigt. Dies ist nach dem vor dem BFH durchgeführten Revisionsverfahren V R 12/15 zwischen den Beteiligten unstreitig geworden. Denn der BFH hat in seinem Revisionsurteil ausgeführt, dass die Klin. vorsteuerabzugsberechtigt ist, weil sie der I gegenüber zwar keine steuerpflichtige Lieferung und auch keine steuerfreie sonstige Leistung in Form einer Kreditgewährung, aber eine steuerpflichtige sonstige Leistung in Form der Mitwirkung an einer bilanziellen Gestaltung der I ausgeführt hat.[1] 2. Die Klin. hat im Streitjahr ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sale-and-lease-back als Mitwirkungsleistung an einer bilanziellen Gestaltung
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Datum: 01.06.2020
Wörter: 1264
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING