Ergebnisse der November-Steuerschätzung für die Jahre 2017 bis 2022

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen

1. Grundlagen der Steuerschätzung 1.1 Wirtschaftsentwicklung Die Steuerschätzung basiert auf den gesamtwirtschaftlichen Eckwerten der Herbstprojektion 2017 der Bundesregierung. Für dieses Jahr erwartet die Bundesregierung einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um real 2,0 % und 1,9 % für das kommende Jahr. Für das nominale Bruttoinlandsprodukt wird für 2017 eine Veränderungsrate von 3,5 %, für das Jahr 2018 von 3,9 % und für 2019 von 3,7 % erwartet. Für die Jahre 2020 bis 2022 werden jeweils 3,2 % Wachstum prognostiziert. 1.2 Steuerrechtsänderungen Die Schätzung geht vom geltenden Steuerrecht aus. Gegenüber der vorangegangenen Schätzung vom Mai 2017 waren die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ergebnisse der November-Steuerschätzung für die Jahre 2017 bis 2022
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Datum: 01.12.2017
Wörter: 2228
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING