Die Kommunalfinanzierung durch Sparkassen

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen

1. Kritik an Kommunalkreditvergabe Die Deutsche Bundesbank hat in ihrem Monatsbericht Oktober 2016 die Sparkassen als Stabilitätsrisiko mit Blick auf die Lage der Kassenkredite sowie einer politischen Kreditvergabe in die Kritik gestellt. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband war hierüber ebenso irritiert wie die kommunalen Spitzenverbände. Wenige Tage später, Anfang November, hat der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung diese Kritik wiederholt. Die Deutsche Bundesbank argumentiert im Monatsbericht Oktober 2016: "Dass anhaltende Haushaltsschieflagen entstehen konnten, hängt letztlich auch damit zusammen, dass sich die Kommunen trotz großer Unterschiede in der Haushaltslage an den Finanzmärkten - regelmäßig auch bei den von ihnen selbst getragenen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Kommunalfinanzierung durch Sparkassen
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Datum: 01.10.2017
Wörter: 3090
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING