Zweitwohnungssteuer - Mobilheime auf Campingplatz sind steuerpflichtig

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen vom 01.06.2017, S. 143 / Rechtsprechung in Kürze

Sachverhalt: In einer Gemeinde in Schleswig-Holstein wurde der Eigentümer eines auf dem örtlichen Campingplatz abgestellten Mobilheims zur Zweitwohnungssteuer herangezogen. Das 26 m2 große Mobilheim verfügt über Kochnische, Wohnbereich, Flur, Schlafplatz und Waschraum, hat aber keine Heizung und ist nicht winterfest. Der Kläger machte mit seiner Klage beim VG Schleswig im Wesentlichen geltend, dass das prinzipiell bewegliche und nicht winterfeste Mobilheim keine Wohnung im Sinne der Satzung sei. Die steuerliche Gleichstellung von Wohnungen und Mobilheimen sei nach der Rechtsprechung des OVG Schleswig unzulässig. Die Satzung erwähne Mobilheime nicht, deshalb sei die Analogie weder vom Wortlaut noch inhaltlich gedeckt. Es fehle deshalb ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Zweitwohnungssteuer - Mobilheime auf Campingplatz sind steuerpflichtig
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Ressort: Rechtsprechung in Kürze
Datum: 01.06.2017
Wörter: 470
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING