Grundsteuer - Gewerbliche Vermieter müssen für Vermietungsangebote das Internet nutzen

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen vom 01.06.2017, S. 143 / Rechtsprechung in Kürze

Sachverhalt: Das OVG RLP hat in seinem Urteil v. 2.5.2016, 6 A 10971/15 entschieden, dass gewerbliche Grundstückseigentümer für ihre Vermietungsbemühungen das Internet nutzen müssen. Über dieses Urteil wurde in ZKF 2016, 237 berichtet. Weil das OVG RLP eine Revision nicht zugelassen hat, wurde vom Kläger beim BVerwG Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision erhoben. Aus den Gründen: Das BVerwG hat die Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen und das Urteil des OVG RLP damit in der Sache bestätigt. Die Frage des Klägers, ob es im Falle von Gewerbeimmobilien immer erforderlich sei, dass die Vermietung in einschlägigen Internetportalen eingestellt werden müsse, um nachhaltige ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Grundsteuer - Gewerbliche Vermieter müssen für Vermietungsangebote das Internet nutzen
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Ressort: Rechtsprechung in Kürze
Datum: 01.06.2017
Wörter: 211
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING