Muster-Dienstanweisung des Deutschen Städtetages für die Aufnahme von Krediten zur Liquiditätssicherung (Kassenkredite)

ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen

Die nachstehend wiedergegebene (überarbeitete) Muster-Dienstanweisung für die Aufnahme von Kassenkrediten wurde in den Grundzügen bereits im Jahr 2007 durch eine Arbeitsgruppe städtischer Experten beim Deutschen Städtetag erarbeitet. Aufgrund zwischenzeitlich eingetretener Veränderungen in der Erlasslage einzelner Bundesländer war nunmehr eine Überarbeitung des Musters erforderlich. Die nachstehende Muster-Dienstanweisung ist ausdrücklich als Arbeitshilfe für jene Kommunen gedacht, die sich aktuell mit verwaltungsinternen Regelungen zum Zins- und Schuldenmanagement befassen. Grundsätzlich gilt, dass das Muster als Arbeitsplattform dienen kann. Es muss an die individuellen Gegebenheiten der jeweiligen Kommune angepasst werden. Vor allem sind die jeweiligen landesrechtlichen Besonderheiten zu beachten. 1. Allgemeines 1.1 Geltungsbereich Diese Dienstanweisung findet ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Muster-Dienstanweisung des Deutschen Städtetages für die Aufnahme von Krediten zur Liquiditätssicherung (Kassenkredite)
Quelle: ZKF - Zeitschrift für Kommunalfinanzen Online-Archiv
Datum: 01.09.2011
Wörter: 1385
Preis: 7,17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING