Libra 2.0: Steigen die Erfolgschancen der Facebook-Währung?

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen vom 02.06.2020, S. 492 / AUFSÄTZE

Vor einem Jahr, im Juni 2019, sorgte Facebook Inc. mit der Ankündigung des "Libra"-Projektes für weltweites Aufsehen.1) Der Social-Media-Gigant mit über 2 Milliarden Nutzern wollte bis 2020 eine blockchainbasierte Digitalwährung einführen, die Milliarden von Menschen Zugang zum Finanzsystem und damit ein besseres Leben ermöglichen sollte. Dabei hat der Facebook-Konzern Zusagen einer beeindruckenden Auswahl von Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Branchen zur Teilnahme als Gründungsmitglieder an der Libra Assocation (mit Sitz in Genf) eingeholt. Das Konzept stieß insbesondere bei Politikern und Regulatoren auf teils heftige Kritik und provozierte eine ganze Reihe von Analysen und Stellungnahmen von Institutionen und Organisationen aus dem Bereich ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Währung, Kryptowährung, Digitalisierung, Elektronischer Zahlungsverkehr
Beitrag: Libra 2.0: Steigen die Erfolgschancen der Facebook-Währung?
Quelle: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen Online-Archiv
Ressort: AUFSÄTZE
Datum: 02.06.2020
Wörter: 2425
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag Richardi GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING